corona

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Unser Newsletter informiert Sie per E-Mail. Mehr Infos.

Auch bei Ärztinnen und Ärzten treten Suchterkrankungen und die vielschichtig damit verbundenen Probleme auf. Weitere Informationen hier

Wichtig für Veranstalter von Fortbildungen: Neues Anmeldeverfahren

Das bisherige Antragsverfahren zur Zertifizierung hat sich zum 15.07.2019 aufgrund eines Systemwechsels geändert:
Veranstalter von Fortbildungen können das neue System künftig nur nach einmaliger Registrierung im Portal der LÄK BW nutzen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Über uns: wir vertreten 69.200 Ärztinnen und Ärzte in Baden-Württemberg. Zu unseren Aufgaben gehört die Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, die Berufsaufsicht, die Qualitätssicherung sowie die Information von Bürgerinnen und Bürgern über die ärztliche Tätigkeit sowie berufsbezogene Themen. › Mehr erfahren

  • 11.08.2020 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger, MFA und Presse

    Krebserkrankungen vorbeugen: Zu wenige Jugendliche lassen sich impfen

    Viel zu wenige Jugendliche in Baden-Württemberg lassen sich wirksam und rechtzeitig gegen Humane Papillomviren (HPV) impfen, die Krebs auslösen können. Darauf macht die Landesärztekammer Baden-Württemberg zum Internationalen Tag der Jugend am 12. August aufmerksam. › Weiterlesen

  • 10.08.2020 News für Ärzte

    Sucht-Symposium 2020: Medikamentenabhängigkeit - zwischen Skylla und Charybdis und dem Gesang der Sirenen

    Eine Medikamentenabhängigkeit entsteht meist schleichend, leise und unauffällig. Termin: Mittwoch, 18. November 2020 in Stuttgart und per Livestream. › Weiterlesen

  • 05.08.2020 News für Ärzte und MFA

    Ausbildungsplätze in Arztpraxen sichern

    Förderprogramm der Bundesregierung bietet Prämien bis zu 3.000 Euro. › Weiterlesen

  • 31.07.2020 News für Ärzte und Medizinstudenten

    Neues Coronavirus

    Laufend aktualisierte Infos zum Coronavirus für Ärztinnen und Ärzte, zum Verhalten in der Praxis und zu arbeits- und berufsrechtlichen Fragestellungen z. B. der aktuellen Verlängerung der Abrechnungsempfehlungen oder die Entbindung von Lehrkräften von der Präsenzpflicht an der Schule. Kompakt zusammengefasst auf unserer Sonderseite. › Weiterlesen

  • 28.07.2020 News für Ärzte

    Kollegiale Beratung bei psychischen Krisen im Rahmen der Coronapandemie

    Unter den derzeit anhaltenden höheren Belastungen für die Ärztinnen und Ärzte in Klinik und Praxis, doch auch im öffentlichen Gesundheitsdienst, wird in unserer Berufsgruppe nicht selten die Belastungsgrenze überschritten und es kommt zu psychischen Problemen und Beratungsbedarf. › Weiterlesen

  • 22.07.2020 News für Ärzte, Medizinstudenten und MFA

    Minister Lucha: Ärztinnen und Ärzte haben Corona-Versorgung gewuppt

    In der aktuellen Krise stand und steht die Ärzteschaft an vorderster Front. Zu ihrem Aufgabenbereich gehören unter anderem die medizinische Versorgung Infizierter, das Nachverfolgen von Kontaktpersonen sowie das Mitorganisieren mobiler Abstrichzentren und Fieberambulanzen. Für die Leistungen der Südwest-Ärzteschaft gab es jetzt Lob von oberster Stelle: Bei einer Online-Konferenz der Landesärztekammer dankte Sozialminister Manne Lucha allen Ärztinnen und Ärzten im Land für ihre "sensationelle Arbeit und Unterstützung in der Pandemie" und bezeichnete sie als verlässliche Partner. "Sie haben den ambulanten und stationären Betrieb gewuppt“, lobte Minister Lucha. Und: „Wir sind durch die Krise alle miteinander ein gutes Stück zusammengewachsen." › Weiterlesen

  • 21.07.2020 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger, MFA und Presse

    Corona: Krisenbewältigung bislang gut gelungen

    Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat ein erstes Zwischenfazit der Coronakrise und ihrer Bewältigung in Baden-Württemberg gezogen. In einer Online-Konferenz von über 100 ärztlichen Funktionsträgern aus allen Landesteilen wurden die bisherigen Aktivitäten der Körperschaft und ihrer über 70.000 Mitglieder analysiert. Kammerpräsident Dr. Wolfgang Miller ist demnach überzeugt: „Trotz widriger Rahmenbedingungen wie anfänglichem Mangel an Schutzausrüstung und Corona-Tests ist die Bewältigung der Krise bislang gut gelungen. Das verdanken wir auch der hervorragenden Arbeit der Ärztinnen und Ärzte in den Praxen und Kliniken.“ Dazu beigetragen habe aber auch der kontinuierliche Austausch und die enge Kooperation aller Leistungsträger des Gesundheitswesens und der Landesregierung. › Weiterlesen

  • 16.07.2020 News für Ärzte

    Fortbildungsverpflichtung in Zeiten von CORONA

    Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat aktuell für bestimmte Vertragsärztinnen und -ärzte die Nachweispflicht der fachlichen Fortbildung nach § 95d SGB V modifiziert. › Weiterlesen

  • 08.07.2020 News für Ärzte und MFA

    Neue Ausgabe "ärztenews" erschienen

    Ausgabe 06 unseres E-Mail-Newsletters informiert über folgende Themen: Neues Coronavirus; Verlängerung Abrechnungsempfehlungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie; Die meisten werden Hausärzte › Weiterlesen

  • 03.07.2020 News für

    Verlängerung Abrechnungsempfehlungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie

    Verlängerung der Befristung der Abrechnungsempfehlungen zu telemedizinischen Leistungen bei Erbringung im Rahmen der COVID-19-Pandemie bis zum 30.09.2020. Darüber hinaus Analogabrechnungsempfehlung rückwirkend ab dem 09.04.2020. › Weiterlesen

Weitere News in den Rubriken:



Sowohl das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte als auch das Paul-Ehrlich-Institut und das Robert Koch Institut geben auf ihren Websites wichtige Hinweise über Rote-Hand-Briefe, Maßnahmen von Herstellern von Medizinprodukten sowie von Impfstoffen und Sera. Hier finden Sie die jüngsten Nachrichten dieser Institutionen.

letzte Änderung am 11.08.2020