corona

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Unser Newsletter informiert Sie per E-Mail. Mehr Infos.

Auch bei Ärztinnen und Ärzten treten Suchterkrankungen und die vielschichtig damit verbundenen Probleme auf. Weitere Informationen hier

Wichtig für Veranstalter von Fortbildungen: Neues Anmeldeverfahren

Das bisherige Antragsverfahren zur Zertifizierung hat sich zum 15.07.2019 aufgrund eines Systemwechsels geändert:
Veranstalter von Fortbildungen können das neue System künftig nur nach einmaliger Registrierung im Portal der LÄK BW nutzen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Über uns: wir vertreten 69.200 Ärztinnen und Ärzte in Baden-Württemberg. Zu unseren Aufgaben gehört die Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, die Berufsaufsicht, die Qualitätssicherung sowie die Information von Bürgerinnen und Bürgern über die ärztliche Tätigkeit sowie berufsbezogene Themen. › Mehr erfahren

  • 21.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten und MFA

    Deutscher Ärztetag online am 4. und 5. Mai 2021

    Der 124. Deutsche Ärztetag findet als Online-Veranstaltung statt. Obgleich virtuell, handelt es sich dabei um die erste große Zusammenkunft der verfassten Ärzteschaft seit Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland. › Weiterlesen

  • 19.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger und MFA

    24. Gesundheitsforum Südwürttemberg nahm Digitalisierung in den Fokus

    Die Digitalisierung wird den medizinischen Bereich umfassend und nachhaltig verändern. Welche Therapiemethoden stehen zukünftig zur Verfügung? Wohin entwickelt sich das Arzt-Patienten-Verhältnis? Welche Chancen, Risiken und Gefahren kommen auf die Ärzteschaft zu? Diese Aspekte thematisierte das diesjährige Gesundheitsforum der Bezirksärztekammer Südwürttemberg am vergangenen Samstag, das coronabedingt als Web-Seminar per Livestream stattfand. › Weiterlesen

  • 16.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger und MFA

    Impfgipfel bildet Auftakt zur nächsten Phase der Impfkampagne - Enger Schulterschluss aller Beteiligten

    Mit rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern startete das Gesundheitsministerium am Freitag (16. April) beim ersten Landesimpfgipfel in die nächste Phase der Impfkampagne des Landes. Hauptthema war die künftige Verteilung des Impfstoffs. Die Impfkampagne soll künftig auf drei starken Säulen aufgebaut sein: Impfzentren, Arztpraxen und Betriebsärzte. › Weiterlesen

  • 08.04.2021 News für Ärzte und MFA

    Bewerbung des Berufsbilds Medizinische(r) Fachangestellte(r)

    Am 30. März 2021 überreichten Kammerpräsidentin Dr. Paula Hezler-Rusch und Kammervizepräsident Dr. Ulrich Voshaar persönlich die beiden ersten Preise für die Erstellung eines Flyers zur Bewerbung des Berufsbilds Medizinische(r) Fachangestellter(r) an die beiden Auszubildenden in diesem herausfordernden und anspruchsvollen Beruf im Rahmen einer kleinen Feier in der Bezirksärztekammer. › Weiterlesen

  • 08.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten und MFA

    Ärztlicher Nachwuchsförderung höchste Priorität beimessen

    "Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig Ärztinnen und Ärzte für ein funktionierendes Gesundheitswesen und damit für unser gesamtes gesellschaftliches Wohlergehen sind. Die konsequente ärztliche Nachwuchsförderung und bessere Ausbildungsbedingungen gehören deshalb dringend auf die politischen Agenden von Bund und Ländern." Das sagte Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt. › Weiterlesen

  • 06.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger, MFA und Presse

    Ärzteschaft begrüßt Impfstart der Hausärzte - Fach- und Privatärzte müssen bald folgen

    Im Verlauf dieser Woche beteiligen sich die Hausärztinnen und Hausärzte in ihren Praxen an den Corona-Schutzimpfungen – zunächst entsprechend der geltenden Priorisierung und im Rahmen limitierter Impfstoffmengen. Die Landesärztekammer Baden-Württemberg begrüßt den hausärztlichen Impfstart. „Die Ärzteschaft befürwortet alles, was dazu führt, dass möglichst viele Personen möglichst früh geimpft werden – insofern ist der Impfstart in den Praxen ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, sagt Dr. Wolfgang Miller, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg. › Weiterlesen

  • 01.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger, MFA und Presse

    Tag der älteren Generation am 7. April

    In Baden-Württemberg leben immer mehr ältere Menschen und Hochbetagte. Es ist davon auszugehen, dass damit auch der Bedarf an medizinischer Versorgung weiter steigt. Die Landesärztekammer Baden-Württemberg weist daher zum Tag der älteren Generation am 7. April darauf hin, dass dieser Entwicklung nur mit einem starken, gut aufgestellten Gesundheitswesen begegnet werden kann. › Weiterlesen

  • 01.04.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger und MFA

    Hausärzte impfen nach Ostern – Privatärzte noch nicht mit dabei

    Lange war die Frage offen, ob nach Ostern – beim landesweiten Start der Schutzimpfungen gegen COVID-19 – in den Hausarztpraxen auch die hausärztlich tätigen Privatärzte impfen können. › Weiterlesen

  • 30.03.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten und MFA

    Neue Ausgabe "ärztenews" erschienen

    Ausgabe 03 unseres E-Mail-Newsletters informiert u. a. über folgende Themen: Fortbildung nahm Triage in den Fokus; Neu im Ärztekammer-Portal: Mitgliedsbescheinigung; Live-Online-Seminarreihe: "Gelungene Patientenkommunikation im Rahmen Ihrer Videosprechstunde". › Weiterlesen

  • 29.03.2021 News für Ärzte, Medizinstudenten, Bürger und MFA

    Kammerpräsident Dr. Miller: "Suizidassistenz ist für mich nicht eine ärztliche Aufgabe"

    Beim digitalen Ärztetag am 4./5. Mai steht eine vierstündige Debatte über die Position der Ärzteschaft zur Suizidassistenz auf der Agenda. Baden-Württembergs Kammerpräsident Dr. Wolfgang Miller bezieht im Vorfeld Stellung. › Weiterlesen

Weitere News in den Rubriken:



Sowohl das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte als auch das Paul-Ehrlich-Institut und das Robert Koch Institut geben auf ihren Websites wichtige Hinweise über Rote-Hand-Briefe, Maßnahmen von Herstellern von Medizinprodukten sowie von Impfstoffen und Sera. Hier finden Sie die jüngsten Nachrichten dieser Institutionen.

letzte Änderung am 21.04.2021