Gebäude LÄK
  Ärztliche Standesvertretung

Wir über uns

Wir vertreten über 72.600 Ärztinnen und Ärzte in Baden-Württemberg. Zu unseren Aufgaben gehört die Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, die Berufsaufsicht, die Qualitätssicherung sowie die Information von Bürgerinnen und Bürgern über die ärztliche Tätigkeit sowie berufsbezogene Themen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Lorem Ipsum

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat ihren Sitz in Stuttgart.

Lorem Ipsum

Hinzu kommen vier Bezirksärztekammern in den Regierungsbezirken:

Lorem Ipsum

Aufgaben und Mitgliederservice

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.

  • Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist es unsere Aufgabe, auf der Grundlage des Heilberufe-Kammergesetzes die beruflichen Belange unserer Mitglieder wahrzunehmen.
  • Wir sind Träger der ärztlichen Selbstverwaltung.
  • Die Landesärztekammer hat ihren Sitz in Stuttgart. Hinzu kommen vier Bezirksärztekammern in den Regierungsbezirken.

  • Uns gehören zum 31.12.2020 rund 71.300 Ärztinnen und Ärzte als Mitglieder an.
  • Rund 20.550 Kammermitglieder sind im ambulanten und ca. 27.000 im stationären Bereich tätig. Außerhalb dieser Bereiche arbeiten etwa 5.000 Ärztinnen und Ärzte.
  • Rund 18.500 Kammermitglieder sind im Ruhestand bzw. ohne ärztliche Tätigkeit.


Lorem Ipsum

Amtliche Bekanntmachungen

Alle amtlichen Bekanntmachungen der Landesärztekammer Baden-Württemberg werden im Amtsblatt "Ärzteblatt Baden-Württemberg" publiziert und seit dem Jahr 2020 zusätzlich online an dieser Stelle veröffentlicht.

Lorem Ipsum

Rechtliche Regelungen

Ärztinnen und Ärzte finden relevante Gesetze, Verordnungen, Satzungen, Empfehlungen, Richtlinien etc. nach ihrem Login (der Login ist im Menü oben rechts möglich) in unserer Rubrik "Kammerrecht".

Pixabay
Lorem Ipsum

Köpfe

Ärztinnen und Ärzte formen unsere demokratisch gewählte ärztliche Selbstverwaltung. Hier stellen wir Ihnen die Persönlichkeiten vor.

In der 17. Wahlperiode (2019-2023) sind folgende elf Vorstandsmitglieder im Amt:

Dr. med. Wolfgang Miller, Leinfelden-Echterdingen
Präsident

Agnes Trasselli, Karlsruhe
Vizepräsidentin

Dr. med. Norbert Fischer, Ulm
Rechnungsführer

Dr. med. Robin Maitra, Hemmingen
Schriftführer

Dr. med. Klaus Baier, Sindelfingen
Präsident der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg

Prof. Dr. med. Dr. dent. Christof Hofele, Heidelberg
Präsident der Bezirksärztekammer Nordbaden

Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz
Präsidentin der Bezirksärztekammer Südbaden

Prof. Dr. med. Marko Wilke, Tübingen
Präsident der Bezirksärztekammer Südwürttemberg

Dr. med. Doris Reinhardt, Friesenheim
Beisitzerin

Dr. med. Bärbel Grashoff, Ulm
Beisitzerin

Markus Haist, Pforzheim
Beisitzer


Die Vertreterversammlungen der vier Bezirksärztekammern entsenden Delegierte zur Vertreterversammlung der Landesärztekammer. Insgesamt kommen bei den Vertreterversammlungen der Landesärztekammer 96 Delegierte bzw. deren Ersatzvertreter zusammen. Nachfolgend die Namen aller Delegierten der 17. Wahlperiode in alphabetischer Reihenfolge. (Hier sind Beschlüsse der Vertreterversammlung zu finden.)

Dr. med. Kurt Amann, Radolfzell
Dr. med. Klaus Baier, Sindelfingen
Prof. Dr. med. Karl-Ulrich Bartz-Schmidt, Tübingen
Dr. med. Werner Baumgärtner, Stuttgart
Dr. med. Rainer Linus Beck, Freiburg
Dr. med. Stephan Bilger, Dossenheim
Katrina Binder, Tübingen
Dr. med. Sophia Blankenhorn, Allmendingen
Dr. med. Ulrike Bös, Staufen
Prof. Dr. med. Claudia Borelli, Tübingen
Dr. med. Susanne Bublitz, Pfedelbach
Dr. med. Hans-Otto Bürger, Vogt
Dr. med. Nicola Buhlinger-Göpfarth, Pforzheim
Dr. med. Loretta Campanelli, Ulm
Dr. med. Jürgen de Laporte, Esslingen am Neckar
Dr. med. Michael Deeg, Freiburg
Marianne Difflipp-Eppele, Karlsruhe
Dr. med. Gabriele du Bois, Stuttgart
Prof. Dr. med. Annegret Eckhardt-Henn, Stuttgart
Dr. med. Michael Eckstein, Reilingen
Prof. Dr. med. Wolfgang Eich, Heidelberg
Dr. med. Dipl.-Physiker Manfred Eissler, Reutlingen
Dr. med. Matthias Fabian, Stuttgart
Prof. Dr. med. Michael Faist, Oberkirch
Dr. med. Norbert Fischer, Ulm
Dr. med. Johannes Flechtenmacher, Karlsruhe
Dr. med. Roland Freßle, Freiburg
Ulrich Geiger, Offenburg
Prof. Dr. med. Bernd-Dieter Gonska, Karlsruhe
Dr. med. Bärbel Grashoff, Ulm
Markus Haist, Pforzheim
Dr. med. Rolf Hartmann, Ulm
Dr. med. Jürgen Herbers, Pleidelsheim
Dr. med. Regina Herzog, Freiburg
Dr. med. Thomas Heyer, Stuttgart
Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Christof Hofele, Heidelberg
Martin Holzapfel, Rastatt
Dominik Hüster, Reute
Dr. med. Walter Imrich, Esslingen am Neckar
Dr. med. Christoph Janke, Mannheim
Sabine Jumpertz, Tuttlingen
Dr. med. Benjamin Khan Durani, Heidelberg
Dr. med. Markus Klett, Stuttgart
Stephanie Knirsch, Stuttgart
Andreas Knöll, Münsingen
Mathias Körner, Karlsruhe
Sophie Krickeberg, Mannheim
Dr. med. Ingolf Lenz, Lörrach
Prof. Dr. med. Wolfgang Linhart, Heilbronn
Prof. Dr. med. Burkard Lippert, Heilbronn
Dr. med. Thomas Lohmann, Calw
Dr. med. Detlef Lorenzen, Heidelberg
Dr. med. Robin Maitra, Hemmingen
Dr. med. Milena Meinhardt, Esslingen am Neckar
Dr. med. Norbert Metke, Stuttgart
Dr. med. Wolfgang Miller, Leinfelden-Echterdingen
Carsten Mohrhardt, Karlsruhe
Dr. med. Franz Mosthaf, Karlsruhe
Dr. med. Dorothee Müller-Müll, Freudenstadt
Dr. med. Maike Munz, Esslingen am Neckar
Dr. med. Janina Naoum, Karlsruhe
Sylvia Ottmüller, Stuttgart
Dr. med. Christian Pape, Tübingen
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Preusch, Heidelberg
Dr. med. Bernd Prieshof, Ravensburg
Dr. med. Doris Reinhardt, Friesenheim
Dr. med. Frank Reuther, Ulm
Dr. med. Bernd Salzer, Heilbronn
Prof. Dr. med. Stephen Schröder, Göppingen
Dr. med. Bernhard Schuknecht, Heidelberg
Prof. Dr. med. Thomas Seufferlein, Ulm
Dr. med. Regine Simon, Freiburg
Dr. med. Norbert Smetak, Kirchheim unter Teck
Prof. Dr. med. Ute Spiekerkötter, Freiburg
Dr. med. Rolf-Armin Stiasny, Leinfelden-Echterdingen
Dr. med. Joachim Suder, Tübingen
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Thiel, Freiburg
Dr. med. Peter Tränkle, Freiburg
Agnes Trasselli, Karlsruhe
Dr. med. Robin Uhlmann, Winnenden
Dr. med. Kristina Unteregger, Offenburg
Dr. med. Bernhard Vanselow, Pforzheim
Dr. med. Anne Gräfin Vitzthum von Eckstädt, Weinstadt
Dr. med. Dierk-Christian Vogt, Ludwigsburg
Dr. med. Ulrich Voshaar, Offenburg
Dr. med. Sylvia Wagner, Blaustein
Katharina Weis, Ulm
Dr. med. Gisa Weißgerber, Staufen
Dr. med. Fabian Maximilian Weykamp, Heidelberg
Prof. Dr. med. Marko Wilke, Tübingen
Dr. med. Jörg Woll, Freiburg
Dr. med. Ines Zeller, Waldshut-Tiengen
Dr. med. Herbert Zeuner, Heidelberg
Dr. med. Kristina Zimmermann, Grafenau


Vorsitz:
Prof. Dr. Michael Faist

Gewählte Vertreter:
Daniela-Ursula Ibach (NW)
Dr. Christoph Janke (NB)
Dr. Christine Große-Ruyken (SB)
Katharina Binder (SW)

Weitere gewählte Mitglieder:
Dr. Gabriele du Bois (NW)
Dr. Michael Kästel (NB)
Dr. Rainer Linus Beck (SB)
Dr. Rolf Hartmann (SW)


Die Vertreterversammlungen der Bezirksärztekammern haben am 02.02.2019 die Delegierten zum Deutschen Ärztetag gewählt:

Dr. med. Kurt Amann, Radolfzell
Dr. med. Klaus Baier, Sindelfingen
Dr. med. Stephan Bilger, Dossenheim
Katrina Binder, Tübingen
Dr. med. Sophia Blankenhorn, Ehingen
Prof. Dr. med. Claudia Borelli, Tübingen
Priv.-Doz. Dr. med. Cem Bulut, Heilbronn
Dr. med. Hans-Otto Bürger, Vogt
Dr. med. Jürgen de Laporte, Esslingen am Neckar
Dr. med. Matthias Fabian, Stuttgart
Prof. Dr. med. Michael Faist, Oberkirch
Dr. med. Norbert Fischer, Ulm
Dr. med. Johannes Flechtenmacher, Karlsruhe
Dr. med. Roland Freßle, Freiburg
Markus Haist, Pforzheim
Dr. med. Jürgen Herbers, Pleidelsheim
Dr. med. Regina Herzog, Freiburg
Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Christof Hofele, Heidelberg
Martin Holzapfel, Rastatt
Dr. med. Christoph Janke, Mannheim
Dr. med. Thomas Lohmann, Calw
Dr. med. Robin Maitra, Hemmingen
Dr. med. Norbert Metke, Stuttgart
Carsten Mohrhardt, Karlsruhe
Sylvia Ottmüller, Stuttgart
Dr. med. Bernd Salzer, Heilbronn
Dr. med. Christoph Schoultz von Ascheraden, St. Blasien
Prof. Dr. med. Marko Wilke, Tübingen
Dr. med. Jörg Woll, Freiburg
Dr. med. Herbert Zeuner, Heidelberg


Nordwürttemberg
1. Dr. med. Robin Thomas Maitra, Möglingen
2. Dr. med. Wolfgang Miller, Steinenbronn
3. Daniela-Ursula Ibach, Filderstadt
4. Dr. med. Jürgen de Laporte, Esslingen
5. Dr. med. Matthias Fabian, Ostfildern
6. Dr. med. Afsaneh Siebenborn, Schwaigern
7. Stephanie Knirsch, Stuttgart
8. Dr. med. Maike Munz, Kirchheim unter Teck
9. Dr. med. Stephanie Funk, Stuttgart

Nordbaden
1. Dr. med. Stephanie Gösele, Heidelberg
2. Dr. med. Dorothee Müller-Müll, Freudenstadt
3. Christine Stiepak, Rastatt
4. Dr. med. Ulrike Köhler, Heidelberg
5. Dr. med. Birgit Bentz, Karlsruhe
6. Dr. med. Peter Gasteiger, Schwetzingen
7. Carolyn Strass, Karlsbad
8. Dr. med. Katharina Caspary, Weingarten

Südbaden
1. Prof. Dr. med. Michael Faist, Oberkirch
2. Dr. med. Kurt Amann, Radolfzell
3. Dr. med. Claudia Braig, Villingen-Schwenningen
4. Dr. med. Ulrike Quernheim, Staufen
5. PD Dr. med. Barbara Puhahn-Schmeiser, Freiburg
6. Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz
7. Dr. med. Roland Freßle, Freiburg

Südwürttemberg
1. Dr. med. Dipl.-Phys. Manfred Eissler, Reutlingen
2. Prof. Dr. med. Marko Wilke, Tübingen
3. Dr. med. Birgit Eissler, Tübingen
4. Dr. med. Frank Reuther, Ulm
5. Katharina Weis, Ulm
6. Dr. med. Norbert Fischer, Ulm

In der Reihenfolge der von ihnen erreichten Stimmenzahlen wurden als Ersatzleute festgestellt:

Nordwürttemberg
1. Dr. med. Martin Uellner, Untereisesheim
2. Prof. Dr. med. Wolfgang Linhart, Lauffen am Neckar
3. Dr. med. Steffi Siepmann, Esslingen
4. Dr. med. Markus Wilbs, Stuttgart
5. Dr. med. Andrea Dekorsy, Stuttgart
6. Dr. med. Milena Meinhardt, Stuttgart

Nordbaden
1. Dr. med. Jürgen Kußmann, Karlsruhe
2. Dr. med Jürgen Braun, Mannheim

Südbaden
1. Dr. med. Rainer Linus Beck, Freiburg
2. Dr. med. Peter Tränkle, Bad Krozingen

Südwürttemberg
1. Dr. med. Thomas Notheisen, Tübingen
2. Bettina Henning, Ravensburg


Armin Flohr


Unsere Vertretung vor Ort

Ärzteschaften, Ärztliche Kreisvereine und Kreisärzteschaften

Lorem Ipsum

Fachausschüsse

Zahlreiche Gremien arbeiten dem Vorstand der Landesärztekammer zu.

Vorsitzender:
Dr. med. Klaus Baier, Sindelfingen

Stv. Vorsitzender:
Prof. Dr. med. Wolfgang Linhart, Heilbronn
Carsten Mohrhardt, Karlsruhe

Mitglieder:
Dr. med. Karlheinz Decker, Tübingen
Dr. med. Matthias Fabian, Ostfildern
Dr. med. Folkert Fehr, Sinsheim
Dr. med. Johannes Flechtenmacher, Karlsruhe
Dr. med. Christoph Janke, Mannheim
Prof. Dr. med. Burkard Lippert, Heilbronn
Dr. med. Wolfgang Miller, Leinfelden-Echterdingen
Dr. med. Ingrid Rothe-Kirchberger, Stuttgart
Dr. med. Simon Schwill, Heidelberg
Dr. med. Peter Tränkle, Freiburg
Dr. med. Sylvia Wagner, Blaustein
Dr. med. Gisa Weißgerber, Staufen

Mitglieder (in Weiterbildung befindlich):
Dr. med. Loretta Campanelli, Ulm
Sophia Krickeberg, Mannheim


Vorsitzende:
Dr. med. Martina Hoeft, Stuttgart

Stv. Vorsitzende:
Dr. med. Dorothee Müller-Müll, Freudenstadt

Mitglieder:
Dr. med. Gudrun Binz, Stuttgart
Dr. med. Gabriele du Bois, Stuttgart
Dr. med. Birgit Eissler, Reutlingen
Dr. med. Regina Herzog, Freiburg
Dr. med. Cornelia Ikker-Spiecker, Bondorf
Dr. med. Dipl.-Biol. Ingrid Krombholz-Nolinski, Wiesloch
Dr. med. Verena Windisch, Stuttgart
Dr. med. Joachim Suder, Tübingen
Agnes Trasselli, Karlsruhe

Mehr zum Thema:


Vorsitzender:
Dr. med. Wolfgang Miller

Stv. Vorsitzende:
Dr. med. Gisa Weißgerber, Staufen

Geborene Mitglieder:
Dr. med. Klaus Baier
Prof. Dr. med. Dr. dent. Christof Hofele
Dr. med. Paula Hezler-Rusch
Prof. Dr. med. Marko Wilke

Gewählte Mitglieder:
Dr. med. Karsten Braun, Wertheim
Dr. med. Matthias Fabian, Ostfildern
Dr. med. Robin T. Maitra, Hemmingen
Dr. med. Herbert Zeuner, Heidelberg
Dr. med. Ulrich Voshaar, Freiburg


Vorsitzender:
Dr. med. Klaus Baier, Sindelfingen

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Hans-Otto Bürger, Vogt

Mitglieder:
Dr. med. Kurt Amann, Radolfzell
Marianne Difflipp-Eppele, Karlsruhe
Dr. med. Axel Gerhardt, Mannheim
Prof. Dr. med. Bernd-Dieter Gonska, Karlsruhe
Dr. med. Jürgen Herbers, Pleidelsheim
Dr. med. Ingolf Lenz, Lörrach
Dr. med. Niklas Schurig, Rastatt
Dr. med. Rolf-Armin Stiasny, Leinfelden-Echterdingen
Dr. med. Dierk-Christian Vogt, Ludwigsburg


Vorsitzender:
Dr. med. Matthias Fabian, Ostfildern

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Bernd Salzer, Heilbronn

Mitglieder:Dr. med. Rita Bangert-Semb, Wiesloch
Dr. med. Rainer Linus Beck, Freiburg
Dr. med. Katharina Deutschmann-Barth, Dußlingen
Eckhart Frank, Stuttgart
Dr. med. Thomas Lohmann, Calw
Dr. med. Robin Maitra, MPH, Hemmingen
Dr. med. Alexander Regge, Villingen-Schwenningen
Klaus Rinkel, Ulm
Dr. med. Claudius Stahl, Freiburg


Vorsitzender:
Dr. med. Andreas Oberle, Stuttgart

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Roland Freßle, Freiburg

Mitglieder:
Dr. med. Rainer Linus Beck, Freiburg
Dr. med. Karin Eckert, Geislingen an der Steige
Dr. med. Milena Meinhardt, Stuttgart
Dr. med. Andreas Scheffzek, Heidelberg
Dr. med. Christian Stock, Karlsruhe
Dr. med. Joachim Suder, Tübingen
Agnes Trasselli, Karlsruhe
Dr. med. Iris Uhlig, Metzingen
Prof. Dr. med. Christian von Schnakenburg, Esslingen am Neckar

Mehr zum Thema:


Vorsitzender:
Prof. Dr. med. Marko Wilke, Tübingen

Stv. Vorsiztende:
Sylvia Ottmüller, Stuttgart

Mitglieder:
Prof. Dr. med. Bernd-Dieter Gonska, Karlsruhe
Dr. med. Martina Hoeft, MBA, Stuttgart
Dr. med. Walter Imrich, Esslingen am Neckar
Stephanie Knirsch, Stuttgart
Dr. med. Thomas Lohmann, Calw
Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Rückauer, Freiburg
Dr. med. Babara Schmeiser, Freiburg
Judith Schulze, Winnenden
Dr. med. Annette Theewen, Sindelfingen


Vorsitzende:
Prof. Dr. med. Claudia Borelli, Tübingen

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Dipl.-Physiker Manfred Eissler, Reutlingen

Mitglieder:
Dr. med. Nicole Buhlinger-Göpfarth, Pforzheim
Dr. med. Loretta Campanelli, Ulm
Dr. med. Folkert Fehr, Sinsheim an der Elsenz
Prof. Dr. med. Dr. dent. Christof Hofele, M. Sc., Heidelberg
Dr. med. Petra Jung, Freiburg
Dr. med. Manuel Magistro, Uhingen
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Preusch, Heidelberg
Dr. med. Ingrid Rothe-Kirchberger, Stuttgart
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Thiel, Freiburg


Vorsitzender: Dr. med. Klaus Baier, Sindelfingen

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Jürgen Kußmann, Karlsruhe

Mitglieder:
Petra Braun, Wangen
Dr. med. Nicole Buhlinger-Göpfarth, Pforzheim
Eckhart Frank, Stuttgart
Dr. med. Jürgen Herbers, Pleidelsheim
Carsten Mohrhardt, Karlsruhe
Sylvia Ottmüller, Stuttgart
Dr. med. Diana Roder, Talheim
Dr. med. Karlin Stark, Stuttgart
Dr. med. Ulrich Voshaar, Offenburg


Menschenrechtsbeauftragte in der Wahlperiode 2019-2023 ist Dr. med. Robin T. Maitra, MPH. Er steht als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn Menschenrechtsfragen im Bereich der Medizin und des Gesundheitswesens tangiert sind und entsprechende Sachverhalte an die Landesärztekammer Baden-Württemberg herangetragen werden.

Mehr zum Thema:



Vorsitzender:
Dr. med. Robin T. Maitra, Hemmingen

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Christoph Wasser, Stuttgart

Mitglieder:
Dr. med. Gernot Gaier, Reutlingen
Dr. med. Walter Imrich, Esslingen am Neckar
Thorsten Lukaschewski, Kirchheim unter Teck
Dr. med. Thomas Metzler, Ulm
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Preusch, Heidelberg
Dr. med. Doris Reinhardt, Friesenheim
Dr. med. Afsaneh Siebenborn, Heilbronn
Christine Stiepak, Rastatt
Dr. med. Wolfgang von Meißner, Baiersbronn


Vorsitzender:
Dr. med. Dipl.-Physiker Manfred Eissler, Reutlingen

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Gottfried Roller, Reutlingen

Mitglieder:
Marianne Difflipp-Eppele, Karlsruhe
Dr. med. Heike Günther, M.Sc., Waldbronn
Bettina Henning, Ravensburg
Dr. med. Brigitte Joggerst, MPH, Pforzheim
Dr. med. Frido Mütsch, Heilbronn
Dr. med. Doris Reinhardt, Friesenheim
Klaus Rinkel, Ulm
Dr. med. Dieter Scheidet, Mannheim
Dr. med. Joachim Suder, Tübingen


Vorsitzender:
Dr. med. Matthias Fabian, Ostfildern

Stv. Vorsitzende:
Dr. med. Susanne Elsner, Leinfelden-Echterdingen

Mitglieder:
Dr. med. Stephan Bilger, Dossenheim
Dr. med. Katharina Deutschmann-Barth, Dußlingen
Dr. med. Christoph Ehrensperger, Sindelfingen
Dr. med. Peter Gasteiger, Schwetzingen
Dr. med. Christoph Janke, Mannheim
Dr. med. Jürgen Kußmann, Karlsruhe
Dr. med. Doris Reinhardt, Friesenheim
Dr. med. Norbert Smetak, Kirchheim unter Teck
Agnes Trasselli, Karlsruhe


Vorsitzender:
Dr. med. Christoph Ehrensperger, Sindelfingen

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Dierk-Christian Vogt, Ludwigsburg

Mitglieder:
Dr. med. Volker Dodillet, Reutlingen
Dr. med. Norbert Fischer, Ulm
Dr. med. Tilmann Gruhlke, Heidelberg
Dr. med. Thomas Kauth, Ludwigsburg
Dr. med. Dipl.-Biol. Ingrid Krombholz-Nolinski, Wiesloch
Dr. med. Jürgen Kußmann, Karlsruhe
Dr. med. Detlef Lorenzen, Heidelberg
Dr. med. Milena Meinhardt, Esslingen am Neckar
Dr. med. Norbert Smetak, Kirchheim unter Teck

Mehr zum Thema:


Vorsitzende:
Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz

Stv. Vorsitz:
Andreas Knöll, Münsingen

Mitglieder:
Dr. med. Jürgen de Laporte, Esslingen am Neckar
Thomas Funk, Wiesloch
Tobias Link, Wiesloch
Dr. med. Detlef Lorenzen, Heidelberg
Dr. med. Frank Reuther, Ulm
Dr. med. Ingrid Rothe-Kirchberger, Stuttgart
Dr. med. Christa Schaff, Weil der Stadt
Dr. med. Regine Simon, Freiburg
Dr. med. Joachim Suder, Tübingen


Vorsitzende:
Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz

Stv. Vorsitzender:
Dr. med. Christoph Schoultz von Ascheraden, St. Blasien

Mitglieder: 

Dr. med. Norbert Fischer, Ulm
PD Dr. med. Leopold Hermle, Göppingen
Andreas Knöll, Münsingen
Dr. med. Ingolf Lenz, Lörrach
Tobias Link, Wiesloch
Dr. med. Detlef Lorenzen, Heidelberg
Dr. med. Frank Matschinski, Ravensburg
Günter Reuchlin, Leonberg
Verne Wollmann-Wohlleben, Stuttgart

Mehr zum Thema:


Vorsitz:
Dr. med. Frank J. Reuther, Ulm

Stellvertr. Vorsitzender:
Dr. med. Ingolf Lenz, Lörrach

Mitglieder:
für alle Weiterbildungsgänge benannte Fachgutachter


Vorstand der Landesärztekammer

Am 23. Februar 2019 konstituierte sich die neue Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg und wählte Präsident, Vizepräsidentin sowie weitere Vorstandsmitglieder. Die vier Präsidenten der Bezirksärztekammern Nordwürttemberg, Nordbaden, Südbaden und Südwürttemberg gehören als „geborene“ Mitglieder ebenfalls dem Vorstand an.
kammerlogokammerlogokammerlogokammerlogo
left
Markus Haist

Beisitzer

left
Wir legen Rechenschaft ab

Unsere Arbeit auf einen Blick

 

Tätigkeitsbericht 2021
Lorem Ipsum

Tätigkeitsbericht 2021

Tätigkeitsbericht 2020
Lorem Ipsum

Tätigkeitsbericht 2020

Tätigkeitsbericht 2019
Lorem Ipsum

Tätigkeitsbericht 2019

Lorem Ipsum

Entschließungen der 17. Wahlperiode der Landesärztekammer

Unsere Vertreterversammlung hat zahlreiche wichtige Beschlüsse gefasst, die wir zum Nachlesen im Detail dokumentiert haben.

Lorem Ipsum

Amtliche Bekanntmachungen

Alle amtlichen Bekanntmachungen der Landesärztekammer Baden-Württemberg werden im Amtsblatt "Ärzteblatt Baden-Württemberg" publiziert und seit dem Jahr 2020 zusätzlich auf unserer Website veröffentlicht: Sie sind hier zu finden.

Lorem Ipsum

Die Ärztekammer als Arbeitgeber

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg ist ein attraktiver Arbeitgeber mit Mitarbeiter/innen in unterschiedlichsten Aufgabenbereichen:

  • Vom Gesundheitsschutz der Bevölkerung über die Vertretung von Berufsinteressen der Ärzteschaft, der ärztlichen Fort- und Weiterbildung bis hin zur Qualitätssicherung und der Berufsausbildung von medizinischen Fachangestellten.
  • Für diese spannenden Aufgabengebiete suchen wir regelmäßig neue Talente und qualifizierte Mitarbeiter/innen mit Berufserfahrung.
  • Zudem sorgen wir für ein gesundes Arbeitsumfeld mit individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten, einer betrieblichen Altersvorsorge und weiteren interessanten Zusatzleitungen.

Sind Sie an einer Mitarbeit interessiert?

Dann freuen wir uns auf einen Besuch in unserem Jobportal. Hier finden Sie Stellenangebote der Landesärztekammer und der vier Bezirksärztekammern sowie Bewerbungstipps.

Lorem Ipsum

Die Albert-Schweitzer-Medaille

Die Landesärztekammer zeichnet verdiente Ärztinnen und Ärzte mit der Albert-Schweitzer-Medaille aus. Diese Medaille wird seit 1965 für Verdienste um den ärztlichen Berufsstand, die medizinische Wissenschaft und die Gesundheit der Bevölkerung vergeben.

Prof. Dr. med. Gisela Enders, Stuttgart, 10.07.1999
Dr. med. Joachim Koch, Pleidelsheim, 26.06.1999
Dr. med. Hansjörg Köberle, Kirchheim, 15.07.2000
Dr. med. Wolfgang Sálat, Bad Mergentheim, 15.07.2000
Dr. med. Gotthard von Buch, Göppingen, 01.12.2001
Prof. Dr. med. Wolfgang Mangold, Eningen, 30.11.2001
Dr. med. Klaus Otto, Mannheim, 07.12.2001
Prof. Dr. med. Hans-Joachim Seidel, Ulm, 29.11.2002
Prof. Dr. med. Gernot Rassner, Tübingen, 29.11.2002
Prof. Dr. med. Stefan Wysocki, Heidelberg, 12.12.2005
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Michael Steinhausen, Heidelberg, 07.07.2006
Dr. med. Hans Wesle, Alpirsbach, 24.11.2007
Dr. med Alexander Kayser, Stuttgart, 24.07.2010
Dr. med. Bärbel Kuhnert-Frey, Sinsheim, 19.07.2013
Dr. med. Elisabeth Gertrud Fries, Tübingen, 21.11.2014
Dr. med. Ernst-Rainer Sexauer, Karlsruhe, 21.11.2014
Dr. med. Günter Baitsch, Bad Säckingen, 25.07.2015
Dr. med. Jens-Uwe Folkens, Offenburg, 23.07.2016
Dr. Joachim Aspacher, Karlsruhe, 22.07.2017
Prof. Dr. Richard Salm, Freiburg, 22.07.2017
Dr. med. Dorothee Müller-Müll, Freudenstadt, 21.07.2018
Prof. Dr. med. Wilhelm Niebling, Titisee-Neustadt, 21.07.2018


Albert Schweitzer Medaille
Lorem Ipsum

Forschungsprojekt zur Kammerhistorie

Die Landesärztekammer lässt auf Beschluss ihrer Vertreterversammlung in den nächsten drei Jahren die Geschichte der verfassten Ärzteschaft auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg in der Zeit von 1920 bis 1960 umfangreich wissenschaftlich aufarbeiten. Auftragnehmer ist das Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung unter der Leitung von Prof. Dr. Robert Jütte.

Mit dem Forschungsvorhaben möchte die Landesärztekammer Baden-Württemberg unter anderem in Erfahrung bringen, inwieweit sich die damalige verfasste Ärzteschaft am Programm der Nationalsozialisten zur Zwangssterilisation und "Euthanasie" beteiligte und welche Rolle dabei einerseits die Körperschaft selbst und andererseits einzelne Ärztinnen und Ärzte spielten.

Kammerpräsident Dr. Ulrich Clever sagte bei der Unterzeichnung des Forschungsauftrages: "Als moderne Ärzteschaft müssen wir uns - wie jede Generation - mit dem zuvor Geschehenen auseinandersetzen. Bei dem in unserem Forschungsvorhaben geplanten Zeitraum von 1920 bis 1960 geht es uns nicht nur um die verbrecherischen Taten von Ärzten etwa in Grafeneck oder in Konzentrationslagern, sondern um die sozialdarwinistische Vorgeschichte und die eugenischen Voraussetzungen, auf die die Nazi-Ideologie draufsatteln konnte. Auch nach 1945 war das nicht plötzlich alles verschwunden, wenn auch nach außen kein Thema mehr." Prof. Dr. Robert Jütte fügte hinzu: "Dass das ärztliche Ethos nicht immer alle Ärztinnen und Ärzte gegen die Verblendungen des Nationalsozialismus schützen konnte, macht noch heute betroffen. Wir wollen jetzt unter anderem eruieren, was hierbei ausschlaggebend war und welche Schlüsse daraus für die Zukunft zu ziehen sind."

Angestoßen wurde die Studie durch den Arbeitskreis "Ethik und Geschichte der Medizin", der in der laufenden Wahlperiode erstmals vom Kammervorstand eingesetzt wurde. Der Arbeitskreis hat unter anderem eine Gedenktafel in der Tötungsanstalt Grafeneck angeregt, wo 1940 innerhalb eines Jahres 10 654 Menschen mit geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen ermordet wurden. Die Täter waren Ärzte; sie öffneten auf Befehl Adolf Hitlers den Gashahn. Die Gedenktafel wurde im Januar 2018 enthüllt; mit ihr verneigt sich die Landesärztekammer Baden-Württemberg vor den Opfern und bekennt sich zur Schuld der damaligen Ärzte an den dortigen Verbrechen.