Arbeitsschutz in der Arztpraxis - Unsere Alternativbetreuung

Sie wünschen sich eine einfache und effektive Umsetzung des Arbeitsschutzes in Ihrer Praxis?

Die Form der Alternativbetreuung ist speziell auf niedergelassene Ärzte zugeschnitten. Mit der Unterstützung der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg gestalten Sie den Arbeitsschutz in Ihrer Praxis nach Ihrem individuellen Bedarf.

Da Sie als Praxisinhaber die Stärken und Schwächen Ihrer Praxis am besten kennen, empfehlen wir Ihnen diese Möglichkeit zu nutzen und mit dieser Betreuungsform den Arbeitsschutz weitestgehend selbst zu übernehmen.

Zudem können Sie die Synergie mit Ihrem QM-System verwenden, in dem viele Vorgaben des Arbeitsschutzes bereits umgesetzt sind.
 
Unsere Leistungen:

  • „Motivations- und Informationsmaßnahmen“ - Tipps und Hilfen zur Umsetzung in der Praxis, Erstschulung zu Beginn der Alternativbetreuung
  • Begehung Ihrer Praxis durch einen Arbeitsschutzexperten - auf Wunsch oder bei Bedarf
  • Beratung bei Arbeitsschutzfragen im Fachbereich Arbeitsschutz & Notfallmedizin der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
  • Unterstützung bei anlassbezogener Betreuung, telefonisch oder vor Ort
  • Fortbildungsschulung - innerhalb von 5 Jahren ist eine Aktualisierung Ihrer Arbeitsschutzkenntnisse vorgeschrieben


All diese Leistungen sind in der Jahresgebühr für Einzel- oder Gemeinschaftspraxen enthalten.
Darüber hinaus ist die arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung kein Bestandteil der Alternativbetreuung und muss gesondert veranlasst werden.

Sie müssen Ihre Arbeitsschutzkenntnisse innerhalb der Fünfjahresfrist aktualisieren?
Unser Erinnerungsservice lädt Sie rechtzeitig zu den Veranstaltungen ein!

Anmeldung:   

https://www.aerztekammer-bw.de/portal

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung / -angebot


Ansprechpartner:   
Fachbereich Arbeitsschutz und Notfallmedizin
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-603/-605/-609
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

Veranstaltungsort:    
Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart
ODER:
BGW Karlsruhe, Rüppurrer Straße 1 a, 76137 Karlsruhe (KA)

Jahresbeitrag:
99,00 € inkl. MwSt.

Fortbildungspunkte:
8 Punkte

letzte Änderung am 27.09.2019

Die dritte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 23.11.2019 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.