Offene Rechnungen in der Arztpraxis - wie gehe ich damit um?

Ihre Patienten bezahlen Ihre Rechnungen nicht und Sie wissen nicht, wie Sie damit am besten umgehen sollen?

Hierbei müssen Sie nicht alleine stehen. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungsansätze zum Umgang mit offenen Rechnungen! Mit unserer Unterstützung können Sie die Handhabung für Ihre Praxis optimieren, um in Zukunft sicher auf ähnliche Situationen reagieren zu können.

Inhalte des Workshops sind:

  • professioneller Umgang mit Nichtzahlern
  • sinnvolle Mahnläufe in Ihrer Arztpraxis
  • Erstellung eines gerichtlichen Mahnbescheides
  • Ratenzahlung
  • Abgabe der offenen Forderungen an einen Dienstleister - sinnvoll oder nicht?
  • Verjährung

Termin: Samstag, 19. September 2020
von 10:00 - 16:15 Uhr
Veranstaltungsort: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart
Fortbildungspunkte: 7 Punkte
Teilnehmerbeitrag: 70,00 € inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen
Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen
Medizinische Fachangestellte, Abrechnungspersonal

Änderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung:   

http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung /-angebot

Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Fachbereich Fortbildung
der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-562/-570
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

letzte Änderung am 18.01.2019

Die dritte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 23.11.2019 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.