Fotolia
Services für Medizinische Fachangestellte
Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung

Fachwirtinnen und Fachwirte für ambulante medizinische Versorgung sind gefragte Fachkräfte im Gesundheitswesen. Durch vielseitiges Fachwissen u. a. auf den Gebieten Praxismanagement, Qualität und Datenschutz stellen sie eine qualifizierte Patientenversorgung sicher und haben gleichzeitig die betriebswirtschaftlichen Erfordernisse im Blick. Sie organisieren Arbeitsabläufe und übernehmen häufig Verantwortung für die Führung und Anleitung von Mitarbeitern.

Dass der Abschluss einen erfolgreichen Karrierestart darstellt, belegt eine Umfrage unter allen ehemaligen Teilnehmerinnen. Hier geben 90 Prozent der Befragten an, dass Sie ihre beruflichen Ziele durch die Fortbildung erreichen konnten und mittlerweile Leitungspositionen in der ambulanten und stationären Versorgung belegen. Die Mehrheit der Absolventinnen konnte diesen Karriereschritt bei ihrem aktuellen Arbeitgeber verwirklichen.

Die Fortbildung wird im Blended-Learning-Format mit wechselnden Online- und Präsenzphasen durchgeführt. Für die Teilnahme an der Fortbildung ist daher ein PC oder Laptop bzw. Tablet mit Mikrofon und eine stabile Internetverbindung erforderlich.

Der Pflichtteil besteht aus acht Modulen mit jeweils 40 Unterrichtseinheiten (UE). Jedes Modul setzt sich aus 12 UE Onlineunterricht 12 UE Selbstlernphase und 16 UE Präsenzunterricht zusammen.

Der Wahlteil umfasst insgesamt 120 Stunden. Er beinhaltet anerkannte Qualifizierungen in medizinischen Schwerpunktbereichen.

Ein Wahlteil kann als ein Modul (120 UE) oder in mehreren Modulen mit jeweils mindestens 40 UE absolviert werden. Wahlteile werden sowohl von der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg als auch von Drittanbietern angeboten. Wahlteile von Drittanbietern müssen durch die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg anerkannt werden.

Kurz informiert

  • ListItem
    Allgemeine Prüfungsinformation: Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil welcher die Module 1-8 abdeckt und einer Hausarbeit mit anknüpfendem Fachgespräch zu einem handlungsfeld übergreifenden Thema.
  • ListItem
    Teilnahmevorraussetzungen: Bestandene Abschlussprüfung als MFA oder Gleichwertige (mindestens 12 Monate dauernde) Ausbildung im medizinischen Bereich.
  • ListItem
    Anmeldefrist mündlich und schriftliche praktische Prüfung: 15.03.2023
  • ListItem
    Abgabefrist Hausarbeit: 17.07.2023
  • ListItem
    Prüfungstermin (Module 1-8): 29.07.2023
  • ListItem
    Termine der Fachgespräche: 25.11.2023; 02.12.2023; 09.12.2023; 16.12.2023
  • ListItem
    Gesamtkosten: 2.180 Euro
  • ListItem
    Ausführlichere Informationen zur Fortbildung finden sie weiter unten in Form von aufklappbaren Textfeldern.
  • Pflichtteil – Modul 1 bis 8:         2.000,00 Euro
  • Prüfungsgebühr:                         180,00 Euro
  • Gesamtkosten Pflichtteil:       2.180,00 Euro
  • zzgl. Kosten für Wahlteil (je nach Fortbildung und Anbieter variabel)


Der Pflichtteil besteht aus acht Modulen mit jeweils 40 Unterrichtseinheiten (UE). Jedes Modul setzt sich aus 12 UE Onlineunterricht 12 UE Selbstlernphase und 16 UE Präsenzunterricht zusammen.

Der Pflichtteil ist in 8 Module aufgeteilt und unterteilt sich in folgende Module:

1a. Lern- und Arbeitsmethodik (20 UE)
1b. Lern- und Arbeitsmethodik (speziell Hausarbeit, kein Pflichtmodul, Besuch empfohlen) 20 UE)
2. Patientenbetreuung und Teamführung (40 UE)
3. Qualitätsmanagement (40 UE)
4. Durchführung der Ausbildung (40 UE)
5. Betriebswirtschaftliche Praxisführung (40 UE)
6. Informations- und Kommunikationstechnologien (40 UE)
7. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (40 UE)
8. Risikopatienten- und Notfallmanagement (40 UE)

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.


Der Wahlteil umfasst insgesamt 120 Stunden. Er beinhaltet anerkannte Qualifizierungen in medizinischen Schwerpunktbereichen. Ein Wahlteil kann als ein Modul (120 UE) oder in mehreren Modulen mit jeweils mindestens 40 UE absolviert werden. Wahlteile werden sowohl von der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg als auch von Drittanbietern angeboten. Wahlteile von Drittanbietern müssen durch die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg anerkannt werden.

Die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg bietet folgende Wahlteile an:

Eine Übersicht über bisher anerkannte Wahlteile von Fremdanbietern finden Sie zur Orientierung weiter unten auf der Seite im Downloadbereich.


Zur Fortbildung wird zugelassen, wer eine mit Erfolg vor der Ärztekammer abgelegte Abschlussprüfung als Medizinische Fachangestellte oder einen gleichwertigen Abschluss oder die Berufsausbildung und Prüfung in einem anderen medizinischen Fachberuf mit einer mindestens 12-monatigen Tätigkeit entsprechend einer Medizinischen Fachangestellten nachweisen kann.

Eine mehrjährige Berufserfahrung ist empfehlenswert.



Die Prüfung zur Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung wird nach den Vorgaben der aktuellen Fortbildungsprüfungsordnung "Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung" der Landesärztekammer Baden-Württemberg und dem "Rahmencurriculum Fortbildung Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung" der Bundesärztekammer durchgeführt.
Der Abschluss Arztfachhelferin (bis März 2010) gilt als gleichwertig. 


Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktisch-mündlichen Prüfungsteil.
Im schriftlichen Prüfungsteil werden die Module 1-8 abgeprüft.

Der praktisch-mündliche Prüfungsteil umfasst eine handlungsfeldübergreifende Hausarbeit und - bei Bestehen der Hausarbeit - ein hieran anknüpfendes Fachgespräch. Für die Gestaltung des Deckblattes der Hausarbeit gibt es hier eine einheitliche Vorlage für alle Bezirksärztekammern.

Termine

Praktisch-mündlicher Prüfungsteil (Fachgespräche) 2023

Anmeldefrist für die praktisch-mündliche Prüfung: 15. März 2023

Abgabefrist der Hausarbeit: 17. Juli 2023

Die Fachgespräche finden an folgenden Terminen statt:

25.11.2023
02.12.2023
09.12.2023
16.12.2023

Schriftlicher Prüfungsteil 2023

Anmeldefrist für die schriftliche Prüfung: 15. März 2023

Prüfung Module 1 – 8: 29. Juli 2023

Prüfungsort:

Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5
70597 Stuttgart

Änderungen/Ergänzungen bleiben vorbehalten.




Für folgende Prüfungsteile endet die Anmeldefrist am 15.03.2023

  • Schriftlicher Prüfungsteil  Module 1-4
  • Schriftlicher Prüfungsteil  Module 5-8 
  • Praktisch-mündlicher Prüfungsteil
  • Themenvorschlag für die Hausarbeit

Bitte senden, faxen oder mailen Sie die Anmeldung zur Prüfung an die

Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Fachbereich Medizinische Fachangestellte
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Telefon: 0711 76981-602/-604/-541
Telefax: 0711 76981-500
E-Mail