Fit für den Notfall - Der Kindernotfall

Wissen Sie, wie man ein Kind im Notfall richtig behandelt?

Notfälle mit Kindern stellen immer eine besondere Herausforderung dar:

  • Wie beurteile ich die Vitalparameter des Kindes?
  • Welches sind die häufigsten Kindernotfälle?
  • Wie muss ich Sauerstoff verabreichen?
  • Welche ist die richtige Dosierung der Notfallmedikamente?


All diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne in unserem Seminar „Der Kindernotfall“. Nach einem theoretischen Teil steigen Sie direkt in die Praxis ein und können das Erlernte an Übungsphantomen in verschiedenen Altersklassen anwenden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termine: Mittwoch, 28.02.2018
von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwoch, 25.04.2018
von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwoch, 18.07.2018
von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwoch, 17.10.2018
von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Fortbildungsort: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart
Fortbildungspunkte: 6 Punkte
Teilnehmerbeitrag: 65,00 Euro inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen
Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen

Änderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung: 

http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung /-angebot


Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Arbeitsschutz und Notfallmedizin
der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-603/-605
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

letzte Änderung am 13.02.2018

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos