Arbeitskreis "junge Kammer"

Der Arbeitskreis „Junge Kammer“ wurde in Nordbaden erstmalig von der Vertreterversammlung am 07.02.2015 eingerichtet, mit dem Auftrag „Projekte zur Gewinnung von mehr ärztlichem Nachwuchs in den Gremien zu bündeln und weiter zu fördern“. In der vergangenen Wahlperiode wurden Neuapprobierten Abende, sowie mehrere Fortbildungsveranstaltungen wie z.B. zum Thema „Novellierung des Mutterschutzgesetzes“ oder „Fit für den ersten Dienst“ angeboten. Außerdem erfolgten mehrere Kooperationen mit Studierenden der Uni Heidelberg und Mannheim, wie beispielsweise mit Vertretern der Projektgruppen „Aufklärung Organspende“ der Fachschaften.

In der letzten Kammerwahl 2018 zeichneten sich bereits erste Erfolge der Nachwuchsrekrutierung ab – mehr junge KollegInnen kandidierten auf Listen und wurden gewählt. Auch der Andrang Teil des Arbeitskreises „Junge Kammer“ zu sein war sehr groß, so dass leider nicht alle Interessierten mitwirken konnten, allerdings engagieren sich viele junge KollegInnen durch das durch die Kammerwahl geweckte Interesse nun auch in anderen Arbeitskreisen der Bezirksärztekammer Nordbaden.
In der Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer Nordbaden wurden in der konstituierenden Sitzung am 2. Februar 2019 die Mitglieder des Arbeitskreises berufen, die alle ÄrztInnen in Weiterbildung sind. Frau Dr. med. Janina Naoum wurde, neben ihrer Tätigkeit im Vorstand, zur Vorsitzenden des Arbeitskreises bestimmt. Frau Sophie Krickeberg fungiert als ihre Stellvertreterin.

Seit der Konstituierung durch die Vertreterversammlung, tagte der Arbeitskreis junge Kammer bereits zwei Mal, ein Mal am 04.04.19, sowie am 30.07.19. In der aktuellen Wahlperiode wurden bereits laufende und sehr geschätzte Projekte wie die Fortbildungsreihe „Fit für den ersten Dienst“ und Neuapprobiertenabende an den drei Standorten Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim durchgeführt. Der Neuapprobiertenabend dient dazu, Berufseinsteigern die Kammerstruktur, die Kammerarbeit, aber auch praktische Tipps und Tricks für die Weiterbildung näher zu bringen. Des Weiteren erfolgte die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem IMPP, die im Juni 2018 bei dem Arbeitskreis „junge Kammer“ angefragt hatten, ob zwei Delegierte des Arbeitskreis „junge Kammer“ Teil der Gegenstandskomission des IMPP werden möchten um bei der Reformierung des Medizinstudiums beratend tätig zu werden. Seitdem nehmen Herr Benjamin Breckwoldt und Frau Dr. med. Carolyn Strass als Repräsentanten des Arbeitskreis „junge Kammer“ regelmäßig an Sitzung der Gegenstandskomission teil. Außerdem wurde bereits in Zusammenarbeit mit anderen Arbeitskreisen eine Informationsveranstaltung zur Einführung der neuen Musterweiterbildungsordnung am 13.07.19 durchgeführt.

Für die Zukunft sind zum einen eine Fortführung der bereits erfolgreichen Projekte, sowie die Planung von Veranstaltungen zum aktuellen Stand der Umsetzung des Mutterschutzgesetzes und der Verwendung des eLogbuchs im Rahmen der neuen MWBO geplant. Außerdem wird eine Ausweitung der Kooperation mit den European Junior Doctors auf europäischer Ebene mit der Planung eines gemeinsamen Forums junger Ärzte, sowie die Verbesserung der Kooperationen mit bvmd und Studierenden angestrebt. Auch das durch den 122. deutschen Ärztetag ins Bewusstsein gerufene Thema Ärztegesundheit wird vom Arbeitskreis „junge Kammer“ angegangen, um ein niederschwelliges Angebot für junge ÄrztInnen in Weiterbildung zu erarbeiten.

Zusammenfassend engagiert sich das Team junger Ärztinnen und Ärzte in vielen verschiedenen Bereichen und kommt dem Wählerauftrag der jungen Wählerinnen und Wähler nach.

Die benannten Mitglieder des Arbeitskreises "Junge Kammer" der Bezirksärztekammer Nordbaden sind:

Vorsitzende:

  • Dr. med. Janina Naoum

Stv. Vorsitzende:

  • Sophie Krickeberg

Mitglieder:

  • Carolyn Strass
  • Benjamin Breckwoldt
  • Pascal Nohl-Deryk
  • Anna Marhöfer
  • Max Leonhard Seegel
  • Felicitas Ringwald
  • Luisa Sophie Weil
  • Dr. med. Dorothee Reith
  • Maylis Braun
  • Britta Gehrlein

Junge-Kammer-NB-web

Obere Reihe: Vorstandsmitglied C. Mohrhardt, Dr. M. Pohlmeier, B. Breckwoldt, A. Marhöfer. Untere Reihe: M.-L. Elstermann von Elster, Vorstandsmitglied Dr. J. Naoum (Vorsitzende), F. Ringwald, C. Strass, Dr. D. Reith (es fehlen: S. Krickeberg, M. Braun, B. Gehrlein, P. Nohl-Deryk, L. S. Weil)

letzte Änderung am 04.04.2019

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.