Degerlocher Ethikgespräch

Stehen auch Sie oft vor wichtigen Entscheidungen in der Praxis oder im Krankenhaus, bei denen Sie nicht nur medizinisch sinnvolle, sondern auch ethische Aspekte berücksichtigen müssen?

Die Degerlocher Ethikgespräche sollen Ihnen helfen, hierbei Sicherheit zu erlangen. Zusammen erörtern wir im Plenum und in Kleingruppen ethische Fragestellungen aus Ihrem Behandlungs- und Pflegealltag. Dabei wird insbesondere auf das allgemeine Wohlergehen und die Berücksichtigung des Willens der Patienten geachtet.

24. Degerlocher Ethikgespräch am 22.06.2022 - „Impfpflicht – ein ethisches Dilemma“
25. Degerlocher Ethikgespräch am 26.10.2022 - „Ethische Aspekte der Industrialisierung“

Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen durch spannende Fragestellungen.

Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen, Angehörige von Gesundheitsfachberufen, Seelsorger
Veranstaltungstermine: Mittwoch, 22. Juni 2022
Mittwoch, 26. Oktober 2022
von 18:00 – 21:45 Uhr
Veranstaltungsort: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart
Teilnehmerbetrag: 20,00€
Fortbildungspunkte: 5 Punkte

Änderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung:

http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung /-angebot


Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Fachbereich Fortbildung
der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-562/-570
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

letzte Änderung am 13.12.2021

corona

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Die sechste Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 23. Juli 2022 um 9.30 Uhr im Mövenpick Hotel Stuttgart Messe und Kongress. 

Die Veranstaltung ist arztöffentlich. Ärztinnen und Ärzte, die nicht Mitglied der Vertreterversammlung sind, melden sich bitte bis 20. Juli 2022 hier zur Teilnahme an.

Weitere Informationen für Delegierte

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.