31. Psychosomatischer Tag - Online oder Präsenz

Sie können keine körperliche Ursache der Beschwerden Ihres Patienten feststellen? Sie vermuten, dass hinter den somatischen Beschwerden ein psychisches Leiden steckt?

Für eine umfassende Behandlung Ihrer Patienten ist eine kontinuierliche Auffrischung und Erweiterung Ihrer Kenntnisse im Fachgebiet der Psychosomatischen Medizin essentiell. Bereits während der Weiterbildung kristallisiert sich die Bedeutung fundierter psychosomatischer Kenntnisse heraus.

In diesem Jahr widmen wir uns thematisch dem großen und bedeutsamen Gebiet der Psychosomatik in der Arbeitswelt. Welche Auswirkungen haben die modernen Arbeitsbedingungen, die sich während der Corona-Pandemie noch einmal deutlich verändert haben, auf die Entwicklung psychische und psychosomatischer Erkrankungen, die auch uns Ärzte betreffen können? Wie gehen wir um mit dem Wunsch unserer Patientinnen und Patienten nach Langzeitkrankschreibung? Welche Bedeutung hat hierbei die psychosomatische Rehabilitation? Diese und andere Aspekte im interdisziplinären Wechselspiels zwischen Psyche und Soma werden in den Fachvorträgen diskutiert.

Themenschwerpunkte:

Wie lange krank ist gesund? Langzeiterkrankung und -arbeitsunfähigkeit aus Sicht der psychosomatischen Rehabilitation
Dr. med. Rochlitz
Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
Arzt für Allgemeinmedizin
Celenus Psychosomatische Fachklinik Freiburg GmbH

Burnout, Mobbing, Stress - Wann macht Arbeit (auch Ärzte) krank?
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Hölzer
Arzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse (DPV),
Sonnenbergklinik Stuttgart, Universität Ulm

Veränderte Welt durch neue Medien: von der Vernetzung bis zum (Cyber-) Mobbing
Dr. med. Gottfried Maria Barth, M.A.
Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie, Arzt für Kinder- und Jugendmedizin, Psychoanalyse
Abteilung Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter
Universitätsklinikum Tübingen

Arbeit in Kleingruppen
Mit den Mitgliedern des Psychosomatischen Ausschusses

Termin: 08. Oktober 2022 von 09:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Veranstaltungsort: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart 

Diese Veranstaltung wird live übertragen und kann von zu Hause aus online mitverfolgt werden.
Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen
Teilnehmerbetrag: EUR 98,00
Fortbildungspunkte: 8 Punkte

Änderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung:

http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung /-angebot


Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Fachbereich Fortbildung
der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-562/-570
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

letzte Änderung am 16.12.2021

corona

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Die sechste Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 23. Juli 2022 um 9.30 Uhr im Mövenpick Hotel Stuttgart Messe und Kongress. 

Die Veranstaltung ist arztöffentlich. Ärztinnen und Ärzte, die nicht Mitglied der Vertreterversammlung sind, melden sich bitte bis 20. Juli 2022 hier zur Teilnahme an.

Weitere Informationen für Delegierte

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.