Hygienebeauftragter Arzt - Blended Learning (online)

Nach der "Verordnung über die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen" (MedHygVO) vom 20. Juli 2012 sind die Träger der Krankenhäuser verpflichtet, hygienebeauftragte Ärztinnen / Ärzte zu bestellen bzw. zu beschäftigen. Die neue Verordnung gilt nicht nur für Krankenhäuser, sondern auch für Einrichtungen für Ambulantes Operieren, Vorsorge-, Rehabilitations- und Dialyse-Einrichtungen, Tageskliniken und Arztpraxen, in denen invasive Eingriffe vorgenommen werden.

Zum Hygienebeauftragten Arzt kann nur bestellt werden, wer über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung verfügt und spezielle Kenntnisse auf dem Gebiet der Hygiene und der medizinischen Mikrobiologie erworben hat. Die Mindestanforderung beinhaltet den Besuch eines vierzigstündigen Kurses nach dem Curriculum der Bundesärztekammer.

Regelmäßig bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Beratungszentrum für Hygiene (BZH) die curriculäre Fortbildung "Hygienebeauftragter Arzt" als Blended-Learning-Kurs an.

Die Fortbildung besteht aus 20 Unterrichtseinheiten (UE) im Selbststudium (E-Learning) sowie zwei Live-Online Seminar Tagen (nochmals 20 UE).
 
Diese Veranstaltung findet rein Online statt.
 
Das E-Learning muss vor dem Live-Online Seminar abgeschlossen sein.

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Beratungszentrum für Hygiene (BZH GmbH) in Freiburg durchgeführt.

Die Befähigung zum ABS-beauftragten Arzt kann bereits im Rahmen der Weiterbildungszeit erworben werden.

Termine, Ort: 

Online-Phase ab 11. April 2022
Live-Online Seminar 14. und 15. Juli 2022

Online-Phase ab 04. Juli 2022
Live-Online Seminar 13. und 14. Oktober 2022

Zeit:
Donnerstag, 09.00 Uhr - 18.45 Uhr
Freitag, 08.00 Uhr -  17.00 Uhr
Fortbildungspunkte: 60
Mindestteilnehmerzahl: 25
Entgelt: 700 Euro - Anmeldung erforderlich
Auskunft: Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung Südbaden
Hendrik Kaul, Tel. 0761/600-4737, Fax 0761/600 -4744
E-Mail

Bitte beachten Sie:
Die Fortbildung zum Hygienebeauftragten Arzt bzw. zum ABS-beauftragten Arzt wird von der Bezirksärztekammer Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Beratungszentrum für Hygiene GmbH (BZH GmbH) in 79098 Freiburg durchgeführt. Das E-Learning-Modul, das Bestandteil dieses Kurses ist, wird von der BZH GmbH zur Verfügung gestellt. Damit Sie einen Zugang zum E-Learning-Modul erhalten, werden von der Bezirksärztekammer Südbaden Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Vorname, Nachname sowie ggf. Titel an die BZH GmbH weitergeleitet. Die für das E-Learning verwendete Software BZH-EasyLearn wird durch die easylearn schweiz ag, 8912 Obfelden / Schweiz bereitgestellt.

Onlineanmeldung

Dieser Link führt Sie auf das Buchungssystem "SVmed". Falls noch nicht geschehen, müssen Sie sich dort ein Konto anlegen, um die Veranstaltung buchen zu können (Selbstregistrierung)

Bitte beachten Sie, dass wir die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse nachträglich nicht mehr ändern dürfen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten zusammen mit der Bestätigung / Teilnahmeentgeltanforderung postalisch eine Einwilligungserklärung, schicken Sie die Einwilligungserklärung baldmöglichst unterschrieben an uns zurück. Am schnellsten geht dies per Scan als Email.


letzte Änderung am 11.01.2022