Ausgabe 04 unseres E-Mail-Newsletters informiert u.a. über folgende Themen:
     
Kammerpräsident Dr. Miller: "Suizidassistenz ist für mich nicht eine ärztliche Aufgabe"

Beim digitalen Ärztetag am 4./5. Mai steht eine vierstündige Debatte über die Position der Ärzteschaft zur Suizidassistenz auf der Agenda. Baden-Württembergs Kammerpräsident Dr. Wolfgang Miller bezieht im Vorfeld Stellung.

"Der SPIEGEL" berichtete über Corona-Verharmloser innerhalb der Ärzteschaft

Das Magazin hatte zuvor die verschiedenen Landesärztekammern befragt, wie sie als ärztliche Selbstverwaltung mit derartigen Fällen umgehen und Fehlverhalten sanktionieren. Auch die Landesärztekammer Baden-Württemberg beteiligte sich an der Erhebung und stellte selbstverständlich entsprechende Informationen in gebotener Form zur Verfügung.

Frist für eHBA läuft

Die Bundesärztekammer hat darauf hingewiesen, dass die Einführungsphase der elektronischen Patientenakte (ePA) seit 1. Januar 2021 läuft. Ab Juli 2021 folgt das elektronische Rezept, dessen verpflichtende Nutzung bei der Verordnung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ab Januar 2022 vorgesehen ist. Und ab Oktober 2021 ist die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung obligatorisch elektronisch an die Krankenkassen zu versenden.

Info-Clip zum Umgang mit HIV/AIDS in der medizinischen Praxis

Die Deutsche Aidshilfe und die Bundesärztekammer haben in Kooperation mit dem Verband Medizinischer Fachberufe e.V. einen Informationsfilm für medizinisches Fachpersonal zum Thema HIV veröffentlicht.

Curriculum bereitete Transplantationsbeauftragte auf ihre Aufgaben vor

Den Transplantationsbeauftragten in den Entnahmekliniken kommt eine Schlüsselfunktion zu: Sie identifizieren Organspender, organisieren den Entnahmeprozess vor Ort, binden Angehörige ein und arbeiten mit der übergreifend tätigen Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) zusammen. Um am Beginn ihrer Tätigkeit stehende Transplantationsbeauftragte auf ihre Aufgaben vorzubereiten, organisierte die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit Unterstützung und Zertifizierung der Landesärztekammer Baden-Württemberg in deren Räumlichkeiten ein Online-Curriculum.

Kurs "Qualitätsbeauftragter Hämotherapie"

Erstmalig findet der Kurs "Qualitätsbeauftragter Hämotherapie" vom 19.10.2021 bis 23.10.2021 in Kooperation mit der SAMA (Sozial- und Arbeitsmedizinische Akademie) in Stuttgart statt.

Ausbildungsplätze in Arztpraxen sichern

Am 17. März 2021 hat das Bundeskabinett beschlossen, das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" zu verlängern und auf das Ausbildungsjahr 2021/2022 auszuweiten. Damit wird auch die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten unterstützt.

124. Deutscher Ärztetag findet im Online-Format statt

Angesichts der aktuellen Corona-Lage und der nicht vorhersagbaren weiteren Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens hat sich der Vorstand der Bundesärztekammer nach eingehender Beratung am 11. März entschieden, den 124. Deutschen Ärztetag in einem zweitägigen Online-Format vom 4.-5. Mai 2021 durchzuführen.

Gesundheitsforum Südwürttemberg 2021: Digitalisierung in der Medizin: Fluch, Segen, Bedrohung?

Gesundheitsforum Südwürttemberg als Web-Seminar am 17. April 2021. Die Digitalisierung erfasst immer breitere Bereiche unserer Lebenswelten, und macht vor dem Gesundheitswesen natürlich nicht halt.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren wollen, so klicken Sie bitte hier.

Zurück

letzte Änderung am 30.03.2021