Landesärztekammer informierte im Workshop "Approbation - und dann?"

ZEIT für neue Ärzte

Gute Ärzte suchen gute Klinken und gute Kliniken suchen gute Ärzte. Bei der Karrieremesse "ZEIT für neue Ärzte" Ende Mai in Heidelberg kam der medizinische Nachwuchs mit Fach-und Chefärzten, Pharmakonzernen, Unternehmensberatungen und Einrichtungen des Gesundheitswesens zusammen.

Erstmals informierten die baden-württembergischen ärztlichen Körperschaften (Landesärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung) die angehenden Ärztinnen und Ärzte am Gemeinschaftsstand über Karriere-und Weiterbildungsplanung.

Viel Zuspruch erfuhr auch der Workshop der Landesärztekammer "Approbation - und dann?", bei dem Dr. Martina Hoeft als berufspolitische Nachwuchsbeauftragte und Ulrike Hespeler als Weiterbildungsexpertin viele praxisnahe Tipps gaben und Fragen der jungen Kolleginnen und Kollegen beantworteten. Kontakte, die bereits im Studium entstehen, können hilfreich für die Zukunft sein. Arbeitgeber profitieren davon genauso wie Studenten oder Absolventen; sie kamen bei dem Karrieretag ins Gespräch und konnten wertvolle Kontakte knüpfen. "Wer sich frühzeitig mit Karriereplanung und Weiterbildung befasst, wird beim Berufseinstieg erheblich profitieren", resümierte Dr. Hoeft am Ende der Karrieremesse.

WtPEfmzl

Dr. Martina Hoeft

Zurück

letzte Änderung am 04.06.2019