Abmahnungen wegen fehlenden SSL-Verschlüsselungen

Sehr geehrte Mitglieder,

derzeit versendet der IGD e.V. Abmahnungen wegen fehelenden SSL-Verschlüsselungen in Kontaktformularen auf Homepages.

Sie sollten, sofern Sie eine Homepage betreiben und ein Kontaktformular nutzen umgehend prüfen, ob Ihre Homepage mit einer SSL-Verschlüsselung arbeitet. Sollte eine solche Verschlüsselung fehlen, so stellt dies einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Allerdings bestehen aus unserer Sicht Bedenken gegen eine Legitimation der IGD e.V.. Sollten Sie von einer solchen Abmahnung betroffen sein, so raten wir Ihnen sich umgehend anwaltlich beraten zu lassen. Zudem sollten Sie überlegen, ob Sie den Sachverhalt bei der Datenschutzbehörde des Landes Baden-Württemberg, dem Landesdatenschutzbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg unter der E-Mail anzeigen.

Zurück

letzte Änderung am 13.03.2019