Ausgabe 01 unseres E-Mail-Newsletters informiert u.a. über folgende Themen:
       
Vorstände der baden-württembergischen Bezirksärztekammern gewählt
Am vergangenen Samstag fanden in den vier baden-württembergischen Bezirksärztekammern die konstituierenden Vertreterversammlungen mit Wahl der Vorstände statt. Hier finden Sie die Ergebnisse.
     
›Leuchtturm der Gesundheitsvernetzung in Deutschland
Im Rahmen der diesjährigen MEDIZIN trafen sich Vertreter aus allen Bereichen des baden-württembergischen Gesundheitswesens beim vierten Landeskongress Gesundheit. Unter dem Motto "Gesundheit - von Menschen für Menschen" diskutierten sie unter anderem über die Digitalisierung in der Medizin, die Zukunft der ambulanten und stationären Versorgung, den demografischen Wandel als Herausforderung für die Gesundheitsberufe und die individuelle Gesundheitsvorsorge.
 
MEDIZIN bleibt auf Erfolgskurs
Der Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg und die begleitende Fachausstellung MEDIZIN haben sich schon längst als wichtiger Termin für die Gesundheitsberufe bewährt. Einmal mehr sind die Veranstalter in diesem Jahr dem Ziel, eine Plattform für ganz Süddeutschland zu schaffen, ein großes Stück nähergekommen. An drei Tagen wurden den Besuchern Ende Januar über 80 Seminare von mehr als 230 Referenten geboten!
     
›Ist die medizinische Ethik mit ökonomischen Prinzipien vereinbar?
Ist die medizinische Ethik mit ökonomischen Prinzipien vereinbar? - Dieser prägenden Frage war eine Fortbildungsveranstaltung in Karlsruhe mit dem Titel "Medizin und Ökonomie. - Verantwortliches ärztliches Handeln im Spannungsfeld von Ethik und Ökonomie" gewidmet.
 
Verkehrsmedizinische Fortbildung und Qualifikation gemäß dem Curriculum "Verkehrsmedizinische Begutachtung" der Bundesärztekammer, 2. Auflage vom 4.11.2016;Verkehrsmedizinische Qualifikation gemäß Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und inhaltlich erweiterte europäische Regelungen, die sich auf die deutsche Fahrerlaubnisverordnung (FeV) auswirken, sowie die als notwendig erachtete Verbesserung der Gutachtenqualität, erforderten eine inhaltliche und didaktische Überarbeitung, des aus dem Jahr 1998 stammenden Curriculums "Verkehrsmedizinische Begutachtung". Termin: eLearning-Modul vom 11.03.2018 - 003.04.2019; Präsenzphase vom 05.04. - 07.04.2019 in Stuttgart
    
›Notfalltraining für Ärzte - Traumatologische Notfälle
Medizinische Notfallsituationen können uns jeden Tag begegnen. Notfälle aus dem Bereich "Unfall" spielen dabei sowohl im Straßenverkehr, in heimischer Umgebung oder beim Sport eine bedeutende Rolle. In diesem Tagesseminar erhalten Sie einen Überblick über die typischen traumatologischen Notfallbilder und bringen Ihr Notfallwissen auf den neusten Stand der Empfehlungen. Termin: 16. Februar 2019 in Freiburg.
 
Notfalltraining für Ärzte - Kardiologische Notfälle
Kardiologische Notfälle zählen zu den häufigsten Notfällen im Alltag. In diesem Tagesseminar erhalten Sie einen Überblick über die typischen kardiologischen Notfallbilder und bringen Ihr Notfallwissen auf den neusten Stand der Empfehlungen. Termin: 16. März. in Freiburg.
    
›Suchtmedizin - Kursweiterbildung
Abhängigkeitserkrankungen begegnen beinahe täglich jeder Ärztin, jedem Arzt, ob in der Praxis oder im Krankenhaus tätig. Zielgruppe des Seminars sind neben allen Hausärzten auch alle Fachärzte sowohl im ambulanten als auch stationären Bereich und alle Weiterbildungsassistenten. Neben der interaktiven Erarbeitung der Theorieinhalte zu Diagnostik und Therapie der verschieden Abhängigkeitserkrankungen werden auch Themen wie die vernetzte Behandlung mit den spezialisierten Einrichtungen, psychiatrische Komorbidität,suchtkranke Ärzte und psychotherapeutische Interventionen vorgestellt. Termin: 18. bis 22. Februar 2019 in Freiburg.
 
Psychosomatische Grundversorgung
Erweitern Sie Ihre Kenntnisse, Fertigkeiten und Einstellungen bei der Gestaltung der Arzt-Patienten-Beziehung, in der frühzeitigen und zutreffenden Diagnose psychischer und psychosomatischer Störungen und bei der Weitervermittlung der Patienten in eine fachspezifische Behandlung. Kurstage von Feb. bis Dez. 2019 in Stuttgart.
    
›Die Ärztliche Leichenschau - praktische Ausgestaltung und Zusammenarbeit mit der Polizei
Ziel der Fortbildung ist, neben der korrekten Durchführung der Leichenschau, vor Allem auch eine intensivierte und positiv ausgestaltete Zusammenarbeit zwischen Ärzteschaft und Polizei. Die Grundlage hierfür bilden ein gegenseitiges Verständnis berufsbedingter Fragestellungen, Aufgaben und Zwänge sowie die praxisgerechte Handhabung und Umsetzung der rechtlichen Vorgaben. - Kurs der Bezirksärztekammer Nordbaden am 20. Februar 2019 in Karlsruhe.
 
Fortbildungsreihe "Klinische Sonographie"
In unserer Reihe können Sie Ihre sonographischen Grundkenntnisse vertiefen. Fortbildungen im Februar und April 2019 in Karlsruhe.
    

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren wollen, so klicken Sie bitte hier.

Zurück

letzte Änderung am 04.02.2019