AzubiCard Baden-Württemberg startet zum neuen Ausbildungsjahr

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg gibt die AzubiCard an alle Auszubildenden zu Medizinischen Fachangestellten aus.

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres im September 2021 ist in Baden-Württemberg das Projekt "AzubiCard Baden-Württemberg" gestartet. Die AzubiCard ist Teil einer breit angelegten Ausbildungsoffensive, die vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg unterstützt wird. Die AzubiCard erscheint im landeseinheitlichen Design und weist die Karteninhaber als Auszubildende in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus.

azubicard-1
azubicard-2

Wie erhalten die Azubis ihre Karte?


Wenige Wochen nach Eintragung des Ausbildungsvertrages in das Berufsausbildungsverzeichnis der Bezirksärztekammmer (voraussichtlich Anfang November) erhalten alle neuen Auszubildenden zu Medizinischen Fachangestellten die kostenfreie AzubiCard Baden-Württemberg automatisch auf dem Postweg zugeschickt. Grundsätzlich ist die AzubiCard für die Dauer des Ausbildungsverhältnisses gültig.

Im Zuge der Einführung der AzubiCard in diesem Jahr erhalten auch die Auszubildenden, die sich bereits im 2. und 3. Ausbildungsjahr befinden und deren Ausbildungsvertrag im Berufsausbildungsverzeichnis in einer der vier Bezirksärztekammern in Baden-Württemberg eingetragen ist, eine AzubiCard. Die Karte muss nicht beantragt werden, der Versand erfolgt automatisch.

Welche Vorteile bietet die AzubiCard?


Gegen Vorlage der AzubiCard können Auszubildende Geld sparen. Die Karteninhaber profitieren von Rabatten und und besondere Angeboten bei teilnehmenden Unternehmen. Das Gute ist, dass die AzubiCard deutschlandweit einsetzbar ist. Welche Einrichtung Vergünstigungen gewährt und alle weiteren Informationen können unter www.azubicard-bw.de nachgelesen werden.

letzte Änderung am 07.10.2021

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.