Neue Talente finden: Praktikumswochen in Baden-Württemberg

Praktika sind ein guter Weg, sich einen ersten Einblick in einen Beruf zu verschaffen. Umgekehrt gilt es gerade in Zeiten des Fachkräftemangels für Unternehmen und Betriebe, talentierten Nachwuchs als spätere motivierte Mitarbeiter frühzeitig zu identifizieren und an sich zu binden. Ärztinnen und Ärzte kennen dies vom eigenen beruflichen Alltag her. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie haben auch die Berufsorientierungsmaßnahmen und die Praktikumsmöglichkeiten getroffen, was nicht zuletzt zu weniger Ausbildungsplatzbewerberinnen und -bewerbern geführt hat.

Das Land und die Partner des Ausbildungsbündnisses Baden-Württemberg, darunter der Landesverband der Freien Berufe Baden-Württemberg, haben als Reaktion darauf ein neues Projekt initiiert: die Praktikumswochen Baden-Württemberg. Sie bieten für Betriebe die Chance, auch kurzfristig noch Auszubildende für eine Ausbildung im Herbst zu gewinnen.

Die Praktikumswochen Baden-Württemberg stehen unter der Schirmherrschaft der baden-württembergischen Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole-Hoffmeister-Kraut. In mehreren Tagespraktika können Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren unterschiedliche Betriebe und Berufsfelder kennenlernen. Die Teilnahme ist für Unternehmen und Jugendliche kostenlos. Die landesweite Aktion läuft seit den Pfingstferien (7. bis 18. Juni 2022) und wird im Juli (1. bis 27. Juli 2022) sowie in den gesamten Sommerferien (28. Juli bis 10. September 2022) fortgesetzt.

Arztpraxen können über die Online-Plattform www.praktikumswoche-bw.de die Tagespraktika anbieten. Sie geben an, wann und für welche Berufsfelder sie die Praktika anbieten. Dann bekommen sie von der Vermittlungsplattform Praktikanten vorgeschlagen, die sich für eine Tätigkeit zum festgelegten Termin interessieren. Mit einem Klick ist der Praktikumsvorschlag angenommen und die Praktikantin bzw. der Praktikant erhält automatisch alle wichtigen Informationen zum Praktikumstag. Auch Ärztinnen und Ärzte können hier vom geringen Verwaltungsaufwand profitieren, Praktikanteneinsätze gut planen und potenziell neue Talente für die eigene Praxis finden.

Mehr Informationen zum Ablauf und ein Erklärvideo.

Zurück

letzte Änderung am 13.06.2022