Impfen statt Schimpfen - Gesundheitspersonal setzt sich für das Impfen und die Corona-Schutzmaßnahmen ein

Am Samstag haben in Karlsruhe über 700 Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger, Apothekerinnen und Apotheker für die Corona-Schutzmaßnahmen demonstriert. Dabei bildeten die Teilnehmer eine "Lichterkette" und um 18 Uhr blinkte zusätzlich an den Rettungsfahrzeugen das Blaulicht für drei Minuten. Dies entspricht in etwa so lange, wie die Rettungskräfte für das Anziehen der Schutzkleidung benötigen.

Mit der Maßnahme haben die Beschäftigten von Kliniken, Praxen, Rettungs- und Sanitätsdiensten, Apotheken und Laboren nicht nur ein Zeichen gegen Corona-Proteste von Corona-Leugnern bzw. -Verharmlosern gesetzt, sondern auch auf die Belastung im Gesundheitswesen aufmerksam gemacht.

impfen statt schimpfen

Zurück

letzte Änderung am 12.01.2022