Kammer veröffentlicht neuen Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte

Leitfaden "Gewalt gegen Kinder"

Körperliche und seelische Gewalt, sexueller Missbrauch, Vernachlässigung, emotionale Misshandlung, Demütigung, Mobbing und Cybermobbing hinterlassen bei Kindern nicht selten lebenslange Spuren. Der Ausschuss "Gewalt gegen Kinder" der Landesärztekammer Baden-Württemberg hat daher seinen bewährten Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte überarbeitet. In der nunmehr dritten Auflage werden insbesondere die Änderungen in der Bundes- und Landesgesetzgebung der letzten Jahre erläutert, die zu deutlich mehr Rechtssicherheit für das ärztliche Handeln beim Erkennen der Gewalt gegen Kinder führen.

Ärztinnen und Ärzte, die Dank ihres Berufes nah am Kind bzw. Jugendlichen sind, haben die Chance, aber auch die Aufgabe, die Symptome früh zu erkennen. Der Leitfaden soll hierfür sensibilisieren und konkrete Hilfestellungen für den Ernstfall geben. Er soll aber auch die fach- und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit sowie die Kooperation mit den anderen Institutionen wie Staatsanwaltschaft, Polizei, Jugend- und Sozialämtern befördern.

letzte Änderung am 10.12.2013

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.