Akkreditierung der Fachärzte in der Fernbehandlung Sicherstellung der persönlichen Konsultation

Ärztinnen und Ärzten, die eine Fernbehandlung in Baden-Württemberg durchführen wollen, müssen den Facharztstatus nachweisen.

Außerdem muss gewährleistet sein, dass der Patient im Bedarfsfall auch in einer Praxis oder einer Klinikambulanz vorgestellt werden kann.

Dies ist zunächst durch organisatorische Maßnahmen sicherzustellen. Der fernbehandelnde Arzt muss an der Versorgung teilnehmen.

letzte Änderung am 26.11.2018

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.