PJ Studenten freiwillige Mitgliedschaft - Änderung HBKG (26.11.2016)

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg fordert den Landesgesetzgeber auf, schnellstmöglich eine Ermächtigungsgrundlage im HBKG zu schaffen, die es ermöglicht, PJ Studenten eine freiwillige Mitgliedschaft in der Ärztekammer zu eröffnen.

Begründung:

Die Vertreterversammlung hat am 23.07.2016 den Vorstand um Prüfung gebeten, ob Medizinstudierenden eine beitragsfreie freiwillige Mitgliedschaft in der Ärztekammer ermöglicht werden kann.
Die satzungsrechtliche Umsetzung dieses Vorhabens setzt die Schaffung einer gesetzlichen Grundlage im HBKG voraus.
In Rheinland-Pfalz wurde im dortigen HBKG (§ 1) bereits eine Regelung geschaffen, die für Baden-Württemberg Vorbild sein könnte.

letzte Änderung am 30.11.2016

Kammer-im-Blick-2017-18-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2017 bis 2018.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.