Abrechnung der GOÄ-Nr. 70 für eine kurze Bescheinigung oder ein kurzes Zeugnis

Nach den Versicherungsbedingungen vieler Krankenversicherungen ist die ärztliche Leistung "Kurze Bescheinigung oder kurzes Zeugnis, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung" nach der GOÄ-Nr. 70 von der Erstattung des Kostenträgers ausgenommen. Diese "Versorgungslücke" ist vielen Patienten oft nicht bekannt. Dies ändert jedoch selbstverständlich nichts an der Tatsache, dass diese Leistung gegenüber dem Patienten abgerechnet werden kann.

letzte Änderung am 22.10.2002

corona

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.