Aufsichtspflicht bei Laborleistungen

Soweit es die weiteren Anforderungen betrifft, die der Arzt erfüllen muss, der Speziallaborleistungen nach den Abschnitten M III und M IV abrechnet, wird auf die Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 9/1996, verwiesen. Festzustellen bleibt, dass der abrechnende Arzt zur Ausübung der Aufsicht grundsätzlich bei allen Schritten der Leistungserbringung persönlich im Labor anwesend sein muss, auch wenn er das Labor einer Laborgemeinschaft für die Erbringung dieser Leistungen nutzt. Ausgenommen ist der Zeitraum der technischen Erstellung durch automatisierte Verfahren, weil während dieser Zeit keinerlei Einwirkungsmöglichkeiten auf die Leistungserbringung bestehen.

letzte Änderung am 22.03.1999

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.