kammerwahl_2022

Superwahljahr 2022 in den ärztlichen Körperschaften in Baden-Württemberg

ÄBW-Sonderkonditionen für Wahl-Anzeigen

Das Jahr 2022 ist ein besonderes Jahr für die Ärzteschaft in Baden-Württemberg. Gleich zwei Mal werden Ärztinnen und Ärzte aufgefordert sein, ihre Stimme abzugeben und über die künftige Zusammensetzung ihrer Ärzteparlamente zu entscheiden: Im Juli steht die Wahl der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg an, und im November beginnt die Zeit der Ärztekammerwahlen. 2022 ist damit ein „Superwahljahr“ für die Ärztinnen und Ärzte im Südwesten.
Die Herausgeber des Ärzteblattes haben beschlossen, die Schaltung von wahlbezogenen Anzeigen in bestimmten ÄBW-Ausgaben zu stark vergünstigten Sonderkonditionen zu ermöglichen, damit sich möglichst viele Wählerinnen und Wähler über die „Programmatik“ und die „Köpfe“ der Wahlbewerber informieren können.

Passend zu den Wahlen in Kassenärztlicher Vereinigung beziehungsweise Ärztekammer erscheinen im Juni und Juli beziehungsweise im Oktober und November in den regulären ÄBW-Ausgaben sogenannte „Wahlspezials“ als „Heft-im-Heft“. Darin informieren die Kassenärztliche Vereinigung beziehungsweise Ärztekammer redaktionell über die unmittelbar anstehenden Wahlen. In diesen Wahlspezials können beispielsweise Wahllisten, Verbände und Wahlbewerber zu stark vergünstigten Konditionen für sich werben. Anzeige(n) für die „Wahlspezials“ werden beim Gentner Verlag beauftragt.

Weitere Informationen: www.ärzteblatt-bw.de

letzte Änderung am 10.01.2022