Services für Ärztinnen und Ärzte
Online-Balintgruppe

Die Corona-Pandemie stellt Ärztinnen und Ärzte vor große berufliche und persönliche Herausforderungen und nimmt sie extrem in die Pflicht. Viele von ihnen arbeiten unter stark erschwerten Bedingungen und mit großem persönlichem Einsatz. Physische und psychische Be- und Überlastung sind unvermeidlich und an der Tagesordnung.

Die Online-Balintgruppe mit max. 12 Teilnehmenden soll zur Entlastung beitragen und Ihnen unkompliziert als Methode der Reflexion und Intervision dienen. Innerhalb dieser Online-Treffen bekommen Sie die Gelegenheit, frei über Ihre individuellen Fälle zu sprechen und sich in einem geschützten Rahmen direkt mit Ihren Kollegen auszutauschen. Sie sollen so die Möglichkeit erhalten:

  • berufliche Probleme und Konflikte zu diskutieren
  • dynamische Zusammenhänge zwischen Ihnen und Ihren Patienten aufzudecken
  • eigene Muster und deren Wirkung auf den Patienten zu erkennen und zu hinterfragen
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Patienten oder dem eigenen ärztlichen Handeln zu bewältigen
  • Ihre Patienten besser zu verstehen und das ärztliche Handeln zu optimieren
  • Anregungen für neue Sichtweisen zu erhalten


Von großer Bedeutung ist die Vereinbarung des verschwiegenen, geschützten Rahmens, keine personenbezogenen Informationen öffentlich weiterzugeben. Nur unter diesem besonderen Schutz ist es möglich, eigene schwierige, emotional belastende Situationen zur Sprache zu bringen und gemeinsam zu reflektieren.

Diese Veranstaltungsreihe ist bewusst im Online-Format angelegt, um Ihnen so die Möglichkeit zu geben, sie gut in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Jeder Termin kann einzeln gebucht und besucht werden.

Flyer Online-Balintgruppe 2023


  • ListItem
    Termin: Dienstag, 18.07.2023, 19:00-20:30 Uhr 
  • ListItem
    Termin: Dienstag, 10.10.2023, 19:00-20:30 Uhr
  • ListItem
    Termin: Dienstag, 07.11.2023, 19:00-20:30 Uhr
  • ListItem
    Veranstaltungsort: online
  • ListItem
    Leitung: Prof. Dr. med. Harald Gündel, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
  • ListItem
    Gebühr: 25,- €
  • ListItem
    Fortbildungspunkte: 3 Punkte

Die Anmeldung wird 2 Wochen vor Kursbeginn verbindlich. Bei einer Abmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50% erhoben. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen wird die vollständige Gebühr erhoben. Falls die Mindestteilnehmerzahl 7 Tage vorher nicht erreicht ist, kann der Kurs abgesagt werden.