Bürger und Ärzte
  • 30.09.2016

    Jubiläum für Behandlungsfehler-Gutachterkommissionen

    Unabhängige Einrichtungen bieten Betroffenen in Baden-Württemberg seit vierzig Jahren eine kostenlose, außergerichtliche Klärung bei Behandlungsfehlerverdacht. Jubiläumssymposium am 05.10.2016. › Weiterlesen

  • 28.09.2016

    Bundestagswahl 2017: Bundesärztekammer bezieht Position

    Die Stärkung der ärztlichen Freiberuflichkeit, die Förderung des ärztlichen Nachwuchses, bedarfsgerechte Konzepte für Kooperationen im Gesundheitswesen und die Etablierung einer sektorenübergreifenden Qualitätssicherung der gesundheitlichen Versorgung- diese und weitere Themen gehören nach Überzeugung der Bundesärztekammer dringend auf die gesundheitspolitische Agenda der neuen Bundesregierung. Gut ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl richtet die Ärzteschaft den Blick nach vorn und bezieht in einem Positionspapier zur Bundestagswahl 2017 Stellung zu wichtigen gesundheitspolitischen Themen. › Weiterlesen

  • 26.09.2016

    BÄK für weltweites Verbot von Atomwaffen

    Die Bundesärztekammer (BÄK) fordert die Bundesregierung dazu auf, sich ab sofort aktiv für die Verhandlung eines weltweiten Verbots von Atomwaffen einzusetzen. › Weiterlesen

› Weitere News im Überblick

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Antworten der Landesärztekammer Baden-Württemberg auf häufige Fragen zu medizinischen Themen.

› Zu den Ratgeber-Artikeln

Legen Sie den Pass bei jeder Röntgenaufnahme vor - so informieren Sie den Arzt über bisherige Röntgenuntersuchungen. Hier können Sie das Dokument herunterladen:

Download PDF (123 KB)