Über 9.000 Besucher nutzen Fachmessen zur Information und Fortbildung / 230 Aussteller präsentieren Produkte auf der TheraPro und MEDIZIN

MEDIZIN und TheraPro: Ein starkes Messedoppel in Stuttgart

Anregungen für die eigene Praxis holen, Produkte testen, sich fortbilden, Tipps für die Praxisgründung erhalten, alte und junge Bekannte treffen, sich mit Kollegen austauschen – all das konnten die Besucher vom 30. Januar bis 1. Februar auf der MEDIZIN und der TheraPro in Stuttgart. Über 9.000 Ärzte und Therapeuten nutzten die Möglichkeit, sich für ihren Praxisalltag zu rüsten und die Angebote der 230 Aussteller zu vergleichen und auszuprobieren. Durch das Ausstellerplus von zehn Prozent konnte die Messe Stuttgart den Besuchern in diesem Jahr eine noch größere Produktvielfalt bieten.

"Mit 115 Ausstellern erreichte die TheraPro in ihrer dritten Auflage bereits das Niveau der seit vielen Jahren auf der Messe Stuttgart etablierten und erfolgreichen MEDIZIN. Auch die MEDIZIN gewann Aussteller hinzu. Die Besucher und Aussteller geben uns sehr gutes Feedback zu dem Messedoppel. Schön ist auch, dass wir bei der TheraPro die Anzahl der Besucher aus dem angrenzenden, europäischen Ausland wie Schweiz, Österreich, Slowenien, Italien und Frankreich erhöhen konnten. Dies zeigt uns, dass wir mit unserem Konzept vor drei Jahren den richtigen Weg eingeschlagen haben", freut sich Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart über das erfolgreiche Messedoppel.

Außerdem durfte gefeiert werden, denn die Fachmessen standen ganz im Zeichen der Jubiläen: Neben dem 75-jährigen Jubiläum der Messe Stuttgart, feierte der Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg im Rahmen der MEDIZIN sein 50. Bestehen. "Im 50. Jubiläumsjahr hat sich erneut bestätigt, dass das breit angelegte Konzept medizinischer Fortbildung so gefragt ist wie eh und je. Der Charme unserer Messe MEDIZIN liegt in der Themenvielfalt. Da ist für jeden etwas dabei", so Dr. med. Klaus Baier, Präsident der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg.

Dass die TheraPro und die MEDIZIN für viele Besucher nicht mehr aus dem Terminkalender wegzudenken sind, zeigen die hohen Besucherzahlen und die Reisebereitschaft der Besucher. Jeder Dritte reiste aus über 100 Kilometern nach Stuttgart. Besonders im Fokus bei den Therapeuten lagen Therapiegeräte, Aus-, Fort- und Weiterbildung, sowie Trainings- und Fitnessgeräte. Bei den Ärzten standen Medizintechnik und Elektromedizin, EDV und Praxisorganisation sowie Gesundheitsprodukte hoch im Kurs.

Großen Zuspruch erhielt auch das qualitativ hochwertige Fortbildungsprogramm bestehend aus dem Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg im Rahmen der MEDIZIN sowie dem 9. Physiokongress und 9. Ergotag des Georg Thieme Verlags und dem 2. Süddeutschen Symposium des Verbands Physikalische Therapie im Rahmen der TheraPro. Alle Kongresse erhielten durchweg positive Noten.

93 Prozent der Besucher sind sich einig, dass sie die MEDIZIN und die TheraPro im nächsten Jahr wieder besuchen möchten. 92 Prozent der Besucher würden sie weiterempfehlen. 2016 finden die MEDIZIN und die TheraPro vom 29. bis 31. Januar 2016 statt.

Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen der MEDIZIN und der TheraPro werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM - Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert.

Ausstellerstatements:

"Die MEDIZIN ist eine super Veranstaltung, die auch sehr professionell organisiert ist. Während der Messe hatten wir sehr gute Kontakte und Gespräche. Es war toll, dass wir auch an dem Messerundgang zum Jubiläum teilnehmen konnten und wir mit den Präsidenten der Ärztekammern ins Gespräch kamen. Die Resonanz war wirklich gut. Unsere Zielgruppe war vor Ort. Kompliment an das Team der Messe Stuttgart", freut sich Christian Soethe, Bereichsleitung Vertrieb und Marketing, medatixx GmbH und Co. KG.

"Wir hatten einen guten Zulauf mit qualitativen Besuchern am Stand. Damit sind wir sehr zufrieden. Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder bei der MEDIZIN dabei. Hier treffen wir Bestandskunden, hatten aber auch einen guten Zuwachs an Neukunden. Ohne die MEDIZIN geht’s nicht. Hier sind Kontakte möglich, die ich im täglichen Geschäft nicht habe. Das macht grundsätzlich Spaß. Gut finde ich auch, dass es im Ärztekongress einige Vorträge zum Thema Ultraschall gibt, in denen sich unsere Kunden fortbilden können", so Joachim Otten, Geschäftsführer, Dormed Vertriebsgesellschaft für medizinische Systeme mbH Stuttgart.

Susanne Vitek, SonoFair Vitek Medizintechnik, fasst zusammen: "Die MEDIZIN ist für uns die wichtigste Medizinmesse im ganzen Jahr. Von dieser Messe und den hier generierten Leads partizipieren wir noch ein ganzes halbes Jahr später, da selbst dann noch Besucher der MEDIZIN zu uns kommen und kaufen."

"Sehr angenehm finde ich bei der TheraPro den gelungenen Mix aus Fortbildung und Industrieausstellung. Außerdem ist es schön, dass es in der Halle nicht so laut ist und wir in einer angenehmen Lautstärke mit unseren Kunden sprechen können. Im Vorfeld der Veranstaltung haben wir schon Termine mit unseren Kunden ausgemacht. Das hat sich ausgezahlt, da wir schon einige Leads generieren konnten. Es kamen sogar Kunden aus Hamburg und NRW. Wir werden von unserem Auftritt sicherlich auch wirtschaftlich profitieren", lobt Marcellus Mayer, Vorstand, FREI AG, das Konzept der TheraPro.

Oliver Braasch, Leitung Marketing, Buchner & Partner GmbH: "Wir konnten auf der TheraPro viele gute Kontakte gewinnen und sind mit dem Zulauf am Stand sehr zufrieden. Unsere Workshops waren ebenfalls gut besucht. Trotz der vielen Kongresse und Workshopangebote war die Industrieausstellung dauerhaft besucht. Unsere Zielgruppe haben wir hier voll erreicht."

"Die Kombination aus Kongress, Forumsbeiträgen und Ausstellung bei der TheraPro ist ein insgesamt gelungenes Konzept mit großem Potenzial. Es freut mich, dass wir hier sehr unterschiedliche Zielgruppen ansprechen konnten. Bei uns am Stand waren sowohl Therapeuten aus kleineren Praxen als auch großen Reha-Zentren. Gegenüber dem Vorjahr haben wir dieses Jahr einen größeren wirtschaftlichen Erfolg zu verzeichnen", berichtet Harald Finger, Fachbereichsleiter Markt Heilmittel, azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH.

Mehr Informationen und Fotos zu den Veranstaltungen gibt es unter:
www.medizin-stuttgart.de  und www.therapro-messe.de

Zurück

letzte Änderung am 13.03.2015