Zuständigkeit der Ethik-Kommission

Die Zuständigkeit der Ethik-Kommissionen in Baden-Württemberg ist in § 5 Heilberufe-Kammergesetz (Novelle vom 14.02.2006) geregelt.

Die Ethik-Kommission bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist demnach prinzipiell zuständig für alle Mitglieder der Landesärztekammer und der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg. Der Hochschulbereich fällt jedoch nach § 5 Abs. 3 Heilberufe-Kammergesetz in die Zuständigkeit der universitären Ethik-Kommissionen des Landes. Dem gemäß ist für alle Personen, die nach § 9 Landeshochschulgesetz Mitglied einer Universität in Baden-Württemberg sind, die Ethik-Kommission dieser Universität zuständig.

In gleicher Weise können sich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des AMG und MPG, auch andere Personen an die Ethik-Kommission bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wenden.

letzte Änderung am 26.06.2007

Qualität aus Überzeugung

Als erste in Deutschland unterzieht sich die Ethik-Kommission einer jährlichen Qualitätsprüfung durch externe unabhängige Auditoren. Das Ergebnis aller Audits war durchgängig ausgezeichnet.

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos