Kreisvereinsveranstaltung mit den Studenten im Praktischen Jahr

IMG_0714

Am 18. Juli lud der Ärztliche Kreisverein der LÄK die Studierenden im Praktischen Jahr am hiesigen Schwarzwald-Baar-Klinikum zu einer Wanderung in den Schwarzwald ein. Vor Triberg aus ging es zunächst steil bergauf. Nach ca. einer Stunde erreichte die Gruppe die sogenannte "Räuberhöhle" und dern Dreibahnenblick. Danach führte der Weg über Gremmelsbach in die Schwarzwaldstube des Gasthauses Staude, wo eine Schlußeinkehr stattfand.

Während der Tour konnten die künftigen Kolleginnen und Kollegen Einiges über die Ärztekammer und die berufsständige Versorgung aus berufenem Munde von Dr. Walter Angele, Dr. Claudia Braig und dem Chronisten erfahren. Sicher steht im Moment bei den jungen Menschen eher das große "Hammerexamen" im Mittelpunkt, aber danach muss man sich mit der Ärztlichen Selbstverwaltung  beschäftigen.

Zahlreiche gestellte Fragen und begeistertes Mitwandern haben uns darin bestärkt, eine Veranstaltung dieser Art in absehbarer Zeit zu wiederholen.


Dr. Michael Ehret
Ärztlicher Kreisverien Schwarzwald- Baar

letzte Änderung am 27.07.2012

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Die siebte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 25.11.2017 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos