Der Vorstand der Ärzteschaft Schwäbisch Gmünd

Dr. med. Erhard Bode
Vorsitzender
Bocksgasse 55
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 931020
Fax 07171 / 931021
E-Mail

Dr. med. Axel Menden
Stellvertretender Vorsitzender
Eutighofer Straße 24
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 30478
Fax 07171 / 62200
E-Mail

Dr. med. Karl-Heinz Tiedemann
Stellvertretender Vorsitzender / Schriftführer.
Welfenweg 2
73557 Mutlangen
E-Mail

Dr. med. Markus Weininger
Rechnungsführer
Radiologie
Stauferklinikum
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen
Tel. 07171 / 701-1511
Fax 07171 / 777-012

PD Dr. med. Jens Mayer
Fortbildungsbeauftragter
Visceralchirurgie
Stauferklinikum
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen
Tel. 07171 / 701-1602
E-Mail

Dr. med. Michael Scholze
Bereitschaftsdienstbeauftragter
Weilerstraße 22
73529 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 989098

Dr. med. Bertold Schuler
Vorsitzender Bereitschaftspraxis
Münsterplatz 19
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 63021
Fax 07171 / 66429

Dr. med. Alexander Stütz
Beisitzer
Mörikestraße 1
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 63838
Fax 07171 / 929475

Dr. med. Mario Warth
Beisitzer
Prager Weg 18
73527 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 77610
E-Mail

Dr. med. Gisbert Weissenborn
Beisitzer
Uferstraße 63
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 66001
Fax 07171 / 66022
E-Mail

letzte Änderung am 18.11.2015

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Die siebte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 25.11.2017 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos