Services für Ärztinnen und Ärzte
Seminarreihe Allgemeinmedizin: Geriatrische und palliative Patienten in der Hausarztpraxis

Die Lebenserwartung in Deutschland hat sich in nur etwas mehr als 100 Jahren verdoppelt. Aktuell ist jeder dritte Patient beim Hausarzt und jeder zweite Patient im Krankenhaus älter als 60 Jahre.

Besonders wir Hausärzte wissen, dass geriatrische Patienten sich in ihrer Symptomatik und der daraus resultierenden Behandlung deutlich von jüngeren unterscheiden: Sie sind nicht nur biologisch älter und typischerweise multimorbide, sondern auch oft durch körperliche Funktionseinschränkungen, kog­nitive Defizite oder psychosoziale Probleme gekenn­zeichnet. Mit dem Klimawandel kommen nun noch weitere gesundheitliche Herausforderungen hinzu. Daher erfordert die Behandlung älterer Menschen ein ganzheitliches Konzept, das sich keinesfalls auf ein Organ beschränkt. Wegen der komplexen Situation älterer Patienten wird zusätzlich zu den klassischen ärztlichen Untersuchungsmethoden das geriatrische „Assessment-Instrumente“ hinzugezogen, um alterstypische Mehrfacherkrankungen, körperlich-funkti­onelle Defizite, aber auch mentale und psychische Probleme sowie das soziale Umfeld des Patienten einzubeziehen. Geriatrische Patienten zu betreuen, ist daher eine sehr vielseitige Aufgabe, die wir in die­sem Seminar genauer beleuchten wollen.

Gleiches gilt auch für die spezielle Situation am Le­bensende, denn auch heute wird der größte Teil der ambulanten Palliativversorgung durch Hausärzte und Pflegedienste durchgeführt. Wir wollen in diesem Se­minar die besonderen Herausforderungen bei der Palliativversorgung, wie die Aufrechterhaltung der Lebensqualität, die Symptomkontrolle, die Begleitung der Patienten, aber auch die Unterstützung pflegender Angehöriger in den Fokus nehmen und mit Ihnen dis­kutieren.

Flyer Geriatrische und palliative Patienten in der Hausarztpraxis

  • ListItem
    Termin: Samstag, 01. April 2023 von 09:00 bis 13:15 Uhr                                                                                                                                          
  • ListItem
    Veranstaltungsort: Ärztehaus, Haldenhaustr. 11, 72770 Reutlingen
  • ListItem
    Leitung: Dr. med. Sophia Blankenhorn Vizepräsidentin der Bezirksärztekammer Südwürttemberg
  • ListItem
    Gebühr: 50,- €
  • ListItem
    Fortbildungspunkte: 5 Punkte (beantragt)

Die Anmeldung wird 2 Wochen vor Kursbeginn verbindlich. Bei einer Abmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50% erhoben. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen wird die vollständige Gebühr erhoben. Falls die Mindestteilnehmerzahl 7 Tage vorher nicht erreicht ist, kann der Kurs abgesagt werden.