Baden-Württembergische Versorgungsanstalt: Präsidentin startet in die vierte Amtsperiode - Dr. med. dent. Eva Hemberger mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt

Neuwahlen - Amtsperiode der Organe 2022 bis 2026

Die Vertreterversammlung der Versorgungsanstalt hat die Heidelberger Zahnärztin Dr. med. dent. Eva Hemberger in ihrem Amt als Vorsitzende des Verwaltungsrats und Präsidentin der Versorgungsanstalt bestätigt. Bereits seit zwölf Jahren leitet Hemberger das Versorgungswerk für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte.

Zum Stellvertreter von Eva Hemberger wurde wiederum Dr. med. Matthias Fabian, Stuttgart, gewählt. Die Vertreterversammlung wählte darüber Prof. Dr. med. Michael Faist, Oberkirch, zum neuen Vorsitzenden. Dr. med. Manfred Frenzel hat sich nach zwölf Jahren in diesem Amt nicht wieder zur Wahl gestellt.

Zum Stellvertreter ihres Vorsitzenden wählte die Vertreterversammlung den Vizepräsidenten der Landeszahnärztekammer, Dr. med. dent. Bert Bauder, Mannheim, neu ins Amt. Der bisherige Amtsinhaber, Dr. med. dent. Eberhard Montigel, Heilbronn, wechselte in den ebenfalls neu gewählten Verwaltungsrat.

Zu den Organen:

Zurück

letzte Änderung am 24.05.2022