"Klimaschutz muss zur zentralen gesundheitspolitischen Aufgabe werden"

Dr. Robin Maitra, Vorstandsmitglied der Landesärztekammer Baden-Württemberg, fordert umfassendes Engagement im Kampf gegen den Klimawandel. Im #AGENDAGESUNDHEIT Magazin der AOK Baden-Württemberg, das sich unter anderem mit der kommenden Bundestagswahl am 26. September beschäftigt, betonte er: Klimaschutz müsse neben der Bewältigung der Corona-Pandemie zur zentralen gesundheitspolitischen Aufgabe werden. Dass der Klimawandel die Gesundheit der Bevölkerung beeinträchtige, sei hinlänglich bekannt - Klimaschutz sei daher auch als Bevölkerungsschutz zu begreifen. 

Dr. Maitra warnte in diesem Zusammenhang die politischen Akteure davor, mit dem nötigen großflächigen Engagement zu lange zu warten: "Für die notwendige Transformation unserer Gesellschaft zur Klimaneutralität bleibt wenig Zeit."

Zurück

letzte Änderung am 19.07.2021