Kurs "Qualitätsbeauftragter Hämotherapie"

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens, die Blut/Blutprodukte anwenden, müssen seit der im November 2005 veröffentlichten "Richtlinie zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Hämotherapie)" einen (ärztlichen) Qualitätsbeauftragten benennen.

Der Qualitätsbeauftragte Hämotherapie unterstützt und berät unter Wahrung seiner fachlichen Unabhängigkeit die Leitung des Standortes der Einrichtung der Krankenversorgung hinsichtlich der Implementierung, des Betreibens und der Weiterentwicklung eines Systems der Qualitätssicherung. Er überprüft die Einhaltung der dazu vereinbarten Dienst- und Arbeitsanweisungen.

Sowohl das spezifische Fachwissen in der Anwendung von Blutprodukten, als auch Kenntnisse der Grundlagen und Methoden im Qualitätsmanagement sind dafür erforderlich. Dies wird in dem 44-Stunden-Kurs, in Anlehnung an das Beispielcurriculum "Qualitätsbeauftragter Hämotherapie" der Bundesärztekammer, intensiv vermittelt. Die Teilnehmenden sind anschließend in der Lage, ein zertifizierungsfähiges Qualitätsmanagementsystem für die Hämotherapie in Ihrer Einrichtung aufzubauen und nachzuweisen.

Erstmalig findet der Kurs "Qualitätsbeauftragter Hämotherapie" vom 19.10.2021 bis 23.10.2021 in Kooperation mit der SAMA (Sozial- und Arbeitsmedizinische Akademie) in Stuttgart statt.

Termin: 19.10.2021 bis 23.10.2021
Veranstaltungsort: SAMA Baden Württemberg e.V.
Adalbert-Stifter-Str. 105
70437 Stuttgart
Fortbildungspunkte: 44

 

Anmeldung und weitere Informationen:
Direkt über Link zur SAMA

SAMA Baden Württemberg e.V.
Adalbert-Stifter-Str. 105
70437 Stuttgart


Zurück

letzte Änderung am 22.03.2021