Fortbildungsverpflichtung in Zeiten von CORONA

Während der Corona-Pandemie ist es nicht möglich, Präsenzveranstaltungen zu besuchen, um einen Fortbildungsnachweis zu erhalten.


Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten nach § 95d SGB V

Das Bundesgesundheitsministerium hat daher zugestimmt, die Nachweisfrist für alle Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten nochmals um ein Quartal, damit insgesamt für ein halbes Jahr, zu verlängern. Die Regelung gilt bis 30. September 2020. Gleichermaßen werden für die Quartale 2/2020 und 3/2020 keine Honorarkürzungen durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.kvbawue.de/kvbw/aktuelles/news-artikel/news/fortbildungspflicht-verlaengerte-nachweisfrist-und-absenkung-der-mindestpunktzahl-bis-30-september-1/

Regelungen zur Fortbildung im Krankenhaus: Verlängerung der Nachweisfrist gemäß § 6 (COVID-19)

Hinweise des Gemeinsamen Bundesausschusses finden Sie hier.

Zurück

letzte Änderung am 16.07.2020