Die baden-württembergische Ärzteschaft trauert um Dr. Bernhard Lasotta

Herrn Dr. med. Bernhard Lasotta MdL


* 16. Januar 1969       † 11. Januar 2019



Nach schwerer Krankheit ist der Arzt und Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta im Alter von 49 Jahren verstorben.

Nach seinem Medizinstudium in Heidelberg war er als Assistenzarzt in Heilbronn tätig. Von 1989 bis 2009 war er Stadtrat in Bad Wimpfen und von 1994 bis 2009 stellvertretender Bürgermeister der Stadt. Ab 2004 war er Mitglied des Kreistags im Landkreis Heilbronn und seit 2001 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.

Dr. Lasotta engagierte sich unter anderem in der Sozialpolitik und widmete sich vielen Fragen der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung. Er bewies stets umfangreiche Sachkompetenz, gepaart mit großem Einfühlungsvermögen und ausgeprägter Aufrichtigkeit. Besonders beeindruckend waren seine Leidenschaft und sein "Zupacken".

Die baden-württembergische Ärzteschaft verliert einen Kollegen, der sein fachliches Können bei der Behandlung von Patienten verantwortungsvoll angewendet hat und einen Arzt, der sich in den Dienst der baden-württembergischen Bürger gestellt hat. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Dr. Ulrich Clever       
Präsident, Landesärztekammer Baden-Württemberg


Dr. Klaus Baier
Präsident, Bezirksärztekammer Nord-Württemberg


Dr. Norbert Metke
Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Zurück

letzte Änderung am 14.01.2019