Datenschutz in der Arztpraxis - neue Erkenntnisse aus zwei Jahren DSGVO

Zwei Jahre nach Wirksamwerden der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gibt es vielfältige Erfahrungen mit der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorschriften in Arztpraxen.

Die Fortbildungsveranstaltung „Datenschutz in der Arztpraxis“ gibt Ihnen im Rahmen zweier Fachvorträge von Datenschutzexperten einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und liefert konkrete Empfehlungen und Hinweise, wie sie Ihre Praxisabläufe DSGVO-konform organisieren.

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Erfahrungsaustausch ein. Diskutieren Sie mit Experten an verschiedenen Themeninseln und tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit Kollegen aus. 

Inhalte der Veranstaltung:

  • Aktuelle Entwicklungen
  • Datenschutz in der Arztpraxis - praktische Erkenntnisse
  • Lage in Baden-Württemberg in Hinblick auf die DSGVO

Zielgruppe: Niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen
Termin:  Mittwoch, 29. April 2020
von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort:  Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart
Teilnehmergebühr: 20,00 Euro inkl. Verpflegung
Zert. Fortbildung: 4 Punkte 

Änderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung: 

http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung /-angebot

 
Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Fachbereich Fortbildung
der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-211
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

letzte Änderung am 31.01.2020

Aktuelle Informationen für Ärztinnen und Ärzte zum Corona-Virus. Mehr Infos.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.