Symposium - Die Versorgung Geflüchteter in der ärztlichen/psychotherapeutischen Praxis

Mittwoch, 20. Oktober 2021
19.00 - 21.00 Uhr


In den Räumen der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg,

Jahnstr. 5, 70597 Stuttgart

Eine Veranstaltung mit dem Menschenrechtsbeauftragten der Landesärztekammer Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit
refugio stuttgart e.v. und der IPPNW-Regionalgruppe Stuttgart


Die medizinische Versorgung geflüchteter Menschen bleibt auch im Jahr 2021 eine Herausforderung, wie der Versorgungsbericht der Landesärztekammer zur Lage traumatisierter Geflüchteter gezeigt hat. In dem jetzigen Symposium soll nicht nur die Situation der medizinischen Versorgung Geflüchteter dargestellt werden, sondern mit konkreten Beispielen aus ärztlicher und psychotherapeutischer Sicht ganz praktische Hilfestellungen für die tägliche ärztliche und psychotherapeutische Praxis aufgezeigt werden. Die Veranstaltung wird von der Landesärztekammer gemeinsam mit der Regionalgruppe Stuttgart der Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges - Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) und refugio stuttgart e.v., dem psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge in der Region Stuttgart, gestaltet.

Programm:

Moderation

Dr. med. Robin T. Maitra, MPH
Menschenrechtsbeauftragter der Landesärztekammer Baden-Württemberg
Mitglied des Vorstandes der Landesärztekammer Baden-Württemberg

19:00 - 19:10        
Begrüßung und Einführung
Dr. med. Robin T. Maitra, MPH

19:10 - 19:30
3. Versorgungsbericht Baden-Württemberg - Traumatisierte Geflüchtete 2020
Dr. med. Robin T. Maitra, MPH

19:30 - 19:50    
Situation der Geflüchteten im Land unter Bezug der politischen Lage
Dr. med. Thomas Nowotny
Niedergelassener Kinder- und Jugendarzt, Stephanskirchen

19:50 - 20:10
Best Practice: Vorstellung refugio
Dipl.-Psych. Ulrike Schneck
Fachliche Leitung refugio stuttgart e.v.

20:10 - 20:40
Best Practice: Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Dr. med. Jörg Schmid
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalyse, Stuttgart

Dipl.-Psych. Ulrike Schneck
refugio stuttgart e.v.

20:40 - 21:00
Diskussion und Resümee
Dr. med. Robin T. Maitra, MPH

Anmeldung:   
Ausschließlich über das Portal der Landesärztekammer bis zum 10.11.2021 möglich.
www.aerztekammer-bw.de/portal

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung/-angebot

Die Teilnehmerzahl ist coronabedingt derzeit begrenzt, sollten für Präsenzveranstaltungen im Oktober höhere Teilnehmerzahlen möglich werden, würden wir die Teilnehmerzahlen nach oben anpassen und Interessenten auf der Warteliste könnten nachrücken.


Teilnehmerbeitrag:   
Die Teilnahme ist kostenfrei - eine Teilnahme ohne Anmeldebestätigung ist nicht möglich

Fortbildungspunkte:
Die Veranstaltung ist mit 2 Punkten auf das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt.

Ansprechpartner:
Landesärztekammer Baden-Württemberg
Abteilung Fortbildung und Qualitätssicherung
Frau Mangold
Jahnstraße 40
70597 Stuttgart
Telefon: 0711/76989-24
Fax:   0711/76989-82
E-Mail 

letzte Änderung am 13.07.2021