Symposium "Healthcare with selfcare - Ärztliche Gesundheit im Fokus"

Der ärztliche Berufsalltag in Klinik und Praxis ist fordernd. Durch den hohen Anspruch, permanent eine Patientenversorgung auf höchstem Niveau zu leisten und unter dem Druck von Ökonomisierung und zunehmender Digitalisierung des Gesundheitswesens arbeiten viele Ärztinnen und Ärzte chronisch an der Belastungsgrenze oder darüber hinaus.
Ist der Arztberuf also ein Gesundheitsrisiko? Wie komme ich raus aus dem Hamsterrad? Gesund bleiben im täglichen ärztlichen Stress - wie geht das?

Häufig spielen beim Thema "Ärztliche Gesundheit" ein hoher Selbstanspruch und mangelnde Selbstfürsorge eine große Rolle. Für ein hochwertig versorgendes Gesundheitswesen ist jedoch nach der Genfer Konvention das Wohlbefinden von Ärztinnen und Ärzten essenziell.

Selbstfürsorge und Resilienz sind Fähigkeiten, die immer wieder trainiert und geübt werden müssen, ganz ähnlich dem Bewegungsapparat und der Muskulatur. Dabei ist es das Zusammenspiel der mentalen, seelischen und körperlichen Faktoren, die zu einer stabilen Konstitution in der Ausübung des ärztlichen Berufes führen.

Das Symposium richtet sich gleichermaßen an junge wie auch an erfahrene, langjährig tätige Kolleginnen und Kollegen aus Klinik und Praxis und stellt Zusammenhänge und Konzepte mit dem Fokus auf eine präventive Zielsetzung vor. Der Veranstaltungsort im Waldaupark in naturnaher Umgebung am Waldrand von Stuttgart-Degerloch gelegen bietet hierfür einen idealen Rahmen.

Stressmanagement, emotionale Reflektion, Entspannungstechniken, Konfliktlösung und Achtsamkeit tragen zur Stärkung der Resilienz bei. Resilienz-förderndes Verhalten, Korrektur bisheriger Einstellungen und externe Unterstützung durch Experten können Hilfestellung bieten und ein Umdenken ermöglichen.


Moderation:
Frau Dr. Martina Hoeft
Vorsitzende des Ausschusses "Arztberuf und Familie" der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Frau Agnes Trasselli
Vizepräsidentin der Landeärztekammer Baden-Württemberg, Mitglied des Ausschusses „Arztberuf und Familie“ der Landesärztekammer Baden-Württemberg

09.30 - 09.45 Uhr    
Begrüßung und Einführung in das Thema
Dr. Martina Hoeft
Vorsitzende des Ausschusses "Arztberuf und Familie" der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Agnes Trasselli
Vizepräsidentin der Landeärztekammer Baden-Württemberg, Mitglied des Ausschusses "Arztberuf und Familie" der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Grußwort
Dr. Wolfgang Miller
Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg

09.45 - 10.00 Uhr    
Prävention von Anfang an. Was wünschen sich Berufsanfänger*innen?
Bericht aus beruflichem Alltag
Dr. med. Verena Windisch
Mitglied des Ausschusses "Arztberuf und Familie"

12.35 - 13.15 Uhr    
Cannabiskonsum bei Jugendlichen - Die neue Normalität?
Vortrag und Diskussion
Prof. Dr. med. Rainer Thomasius
Ärztlicher Leiter des Suchtbereichs

10.00 - 10.45 Uhr
(Mehr) Resilienz im Arztberuf
Dr. med. Maxi Braun
Oberärztin, Psychosomatische Klinik Kloster Dießen

10.45 - 11.15 Uhr    
Diskussion zu ersten beiden Vorträgen

11.15 - 11.45 Uhr   
Stress bei der Arbeit - welche Unterstützung bietet die Ärztekammer?
Agnes Trasselli
Vizepräsidentin der Landeärztekammer Baden-Württemberg, Mitglied des Ausschusses „Arztberuf und Familie“ der Landesärztekammer Baden-Württemberg
            
11.45 - 12.15 Uhr    
Mittagspause

12.15 - 12.45 Uhr    
Raus aus dem Hamsterrad!
Andreas Rieck
Referent für vinzentinische Spiritualität, Vinzenz von Paul Kliniken GmbH, Marienhospital Stuttgart

12.45 - 13.30 Uhr    
Wirksame Strategien für gesundheitsförderliches Selbstmanagement in herausfordernden Zeiten - präventiv und bei akutem Bedarf
Dr. med. Dipl. rer. pol. Gunther Schmidt
Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Milton-Erickson-Institut Heidelberg

13.30 - 14.30 Uhr    
Diskussion mit allen Referenten und Resümee

Termin: Samstag, 16. Oktober 2021
09:30 - 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark
Friedrich-Strobel-Weg 4-6
70597 Stuttgart
Fortbildungspunkte: Die Veranstaltung ist mit 6 Punkten auf das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt.

Anmeldung:    
Ausschließlich online über das Portal der Landesärztekammer bis zum 06.10.2021 möglich.

Bei einer Neuregistrierung im Portal (inkl. SVmed)

Bei bestehendem Portalzugang:
www.aerztekammer-bw.de/portal → Login → Fortbildungsanmeldung/-angebot

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt aus technischen Gründen nicht möglich ist.

Ansprechpartner:
Landesärztekammer Baden-Württemberg
Abteilung Fortbildung und Qualitätssicherung
Frau Hagdorn
Jahnstr. 40
70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76989-830
Fax: 0711 76989-880830
E-Mail

letzte Änderung am 23.08.2021