Kurs Ernährungsmedizin

Im November 2019 veranstaltet die Landesärztekammer Baden-Württemberg erneut den Kurs Ernährungsmedizin. Der Kurs umfasst 100 Stunden und gliedert sich in ein eLearning Modul sowie eine 10-tägige Präsenzphase. Das eLearning-Modul vermittelt Grundlagen des Kurses und findet vor der Präsenzphase statt. Der Kurs kann nicht in getrennten Modulen gebucht werden.

eLearning Modul:  15.09.2019 – 03.11.2019
Präsenzphase:

04. – 08.11.2019 und 11. – 15.11.2019 (ganztägig)
Jahnstr. 5, 70597 Stuttgart-Degerloch

Veranstalter:  Landesärztekammer Baden-Württemberg
Teilnehmerbeitrag: 1.500,- Euro
Im Teilnehmerbeitrag sind der Zugang zur Lernplattform, die Kursunterlagen sowie die Verpflegung während der Präsenzphase enthalten.
Nicht abgedeckt sind Kosten für Übernachtung und Abendessen.
Zertifizierte Fortbildung: Die Veranstaltung ist mit 120 Punkten auf das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt.


Inhalte:

Block 1: Grundlagen der Ernährungsmedizin

Block 2: Ernährungsmedizin und Prävention

Block 3: Methoden, Organisation und Qualitätssicherung der Ernährungsmedizin

Block 4: Enterale und parenterale Ernährung

Block 5: Therapie und Prävention ernährungsmedizinisch relevanter Krankheitsbilder

Block 6: Seminar und Fallbeispiele

Strukturierte curriculäre Fortbildung “Ernährungsmedizin”

Anmeldung:    
Melden Sie sich zu Ihrer Wunschfortbildung in SVmed über das Portal der Landesärztekammer an.

Bei einer Neuregistrierung im Portal (inkl. SVmed)

Bei bestehendem Portalzugang:
www.aerztekammer-bw.de/portal → Login → Fortbildungsanmeldung/-angebot


Weitere Informationen:

Landesärztekammer Baden-Württemberg
Abteilung Fortbildung, Qualitätssicherung, Telemedizin
Jahnstr. 40, 70597 Stuttgart

Frau Hagdorn
Tel.: 0711/76 989-830
Fax: 0711/76 989-82
E-Mail


letzte Änderung am 22.01.2019

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.