Peer Review Verfahren - Effektive Methode zur Qualitätssicherung: Termin zur Peer Schulung nach Curriculum der Bundesärztekammer

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg führt seit 2010 auf freiwilliger Basis Peer Review Verfahren in der Intensivmedizin durch. Mit dem Verfahren kann der gesamte klinische Versorgungsprozess analysiert und systematisch bewertet werden. Im Mittelpunkt steht der kollegiale Dialog. Mithilfe einer SWOT-Analyse wird nachhaltig zur Verbesserung intensivmedizinischer Versorgungsprozesse beigetragen.

Wir bieten im Oktober diesen Jahres erneut eine Peer- Schulung für Fachärztinnen und Fachärzte mit langjähriger professioneller Expertise und Erfahrung in den Bereichen Intensivmedizin und Kinderintensivmedizin an. Eine Teilnahmemöglichkeit besteht ebenso für Intensivmedizinische Fachpflegerinnen und Fachpfleger.

Termin und Ablauf:

  • Die Peer-Schulung besteht aus 4 Unterrichtseinheiten Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle
  • Zum Präsenzteil am 21. und 22. Oktober 2019 freuen wir uns Sie als Experte und zukünftigen Peer in der Landesärztekammer Baden-Württemberg in Stuttgart begrüßen zu dürfen
  • Die Qualifikation zum Peer wird danach mit der Teilnahme an zwei Trainingsreviews abgeschlossen


Die Fortbildung ist kostenfrei.

Fortbildungspunkte: Die Veranstaltung ist mit 16 Punkten auf das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt.


Anmeldung ist unbedingt bis zum 02.09.2019 über das Portal der Landesärztekammer erforderlich:

Bei einer Neuregistrierung im Portal
 
Bei bestehendem Portalzugang: www.aerztekammer-bw.de/portal

•    Login/Registrierung
•    Fortbildungsanmeldung/-angebot

Für Fragen zum Peer Review Verfahren und zur Peer-Schulung wenden Sie sich bitte an:

Landesärztekammer Baden-Württemberg
Abteilung Fortbildung, Qualitätssicherung, Telemedizin
Frau Anette Henninger
Jahnstraße 40
70597 Stuttgart
Telefon: 0711 / 76989-17
E-Mail

letzte Änderung am 09.07.2019

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.