Demenz aktuell 2019

Programm:

19:00 – 19:15 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. med. Marko Wilke

19:15 – 19:45 Uhr
Wahnhafte Störungen bei Demenz
Referent: Prof. Dr. med. Gerhard Eschweiler, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Leiter Geriatrisches Zentrum, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Tübingen

19:45 – 20:15 Uhr
Verwahrlosung
Referent: Andreas Knöll, Oberarzt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedi-zin, ZfP Südwürttemberg, Psychiatrische Institutsambulanz Münsingen

20:15 – 20:45 Uhr
Aggressionen und Übergriffe
Referent: Prof. Dr. med. Christoph Laske, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Neurologie, Leiter der Sektion für Demenzforschung, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Tübingen

20:45 – 21:15 Uhr
Praktische Hilfen und Ansprechpartner
Referentin: Claudia Braun, Dipl.-Psychologin, Leiterin der Beratungsstelle für ältere Men-schen und deren Angehörige e.V., Tübingen

21:15 – 21:45 Uhr
Diskussion mit den Referenten

Termine:  Mittwoch, 4. Dezember 2019
19.30 – 21.45 Uhr
(Anmeldungs-Nr. 42/2019)
Leitung:  Prof. Dr. med. Marko Wilke, Präsident der Bezirksärztekammer Südwürttemberg
Ort:  Ärztehaus Reutlingen, Haldenhaustr. 11, 72770 Reutlingen
Gebühr:  kostenfrei
Punkte:  3
Auskunft:  Akademie für Ärztliche Fortbildung bei der Bezirksärztekammer Südwürttemberg
Haldenhaustr. 11, 72770 Reutlingen
Tel: (0 71 21) 9 17-24 15 oder -24 16
Fax: (0 71 21) 9 17-24 00
E-Mail


letzte Änderung am 17.08.2019

Die dritte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 23.11.2019 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.