Notarztseminar zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

gem. Curriculum der Bundesärztekammer

Dieser Kurs dient dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Die Teilnehmer erhalten eine qualitativ hochwertige Ausbildung im Bereich der Notfallmedizin auf Grundlage aktueller internationaler Richtlinien wie ERC und ATLS Algorithmen. Sichergestellt wird ein hoher Anteil an praktischen Übungen und Simulationen in Arbeitsgruppen. Einbezogen werden zudem weitere an der Notfallversorgung beteiligte Organisationen wie Feuerwehr und Polizei.

Kursinhalte
Rettungsdienstliche Grundlagen
Krankheits- und Notfallbilder
Zertifizierter Reanimationsstandard

Methoden
Lernen in Arbeitsgruppen
Fallbeispiele und Patientensimulation
Expertengespräche
Videoanalyse und Debriefing

Zusätzlich
In fakultativen abendlichen Workshops haben Sie die Möglichkeit spezielle Themen wie Narkoseeinleitung oder EKG-Interpretation  noch einmal zu vertiefen.

Leitung: Dr. med. Sabine Merz, Zentrale Notaufnahme, Dr. med. Manfred Kleimaier, Klinik  für Anästhesiologie, Schwarzwald-Baar Klinikum
Termin:

11. bis 18. Mai 2019 (durchgehend 8 Tage)

Zeit: täglich ca. 8.00 s.t. bis 18.30 Uhr
Ort:  Schwarzwald-Baar Klinikum, Klinikstr. 11, 78052 Villingen-Schwenningen
Fortbildungspunkte:  80
Mindestteilnehmerzahl: 30
Entgelt: 1.100 Euro
Auskunft: Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung Südbaden
Tel. 0761 / 600-4737, Fax 0761/600-4744
E-Mail

Onlineanmeldung

Dieser Link führt Sie auf das Buchungssystem "SVmed". Falls noch nicht geschehen, müssen Sie sich dort ein Konto anlegen, um die Veranstaltung buchen zu können (Selbstregistrierung)

letzte Änderung am 13.03.2019