Carsten Mohrhardt

Mitglied im Vorstand der Bezirksärztekammer Nordbaden

Berufliche Tätigkeit

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Paracelsus Klinik Karlsruhe


Berufspolitisches Engagement

  • Delegierter zum Deutschen Ärztetag
  • Delegierter der Vertreterversammlung der Landes- und Bezirksärztekammer
  • Vorsitzender des Arbeitskreises "Junge Kammer" der Bezirksärztekammer
  • Vorsitzender des Marburger Bundes im Bezirk Nordbaden
  • Vorsitzender des Sprecherrat der Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung des Marburger Bundes
  • Past-President und Honorary Member der "European Junior Doctors"


Schwerpunkt bei der Vorstandsarbeit

  • Qualität der Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Medizinische Assistenzberufe
  • Ärztliche Selbstverwaltung


Mitgliedschaften

  • Mitglied im Ausschuss "Ärztliche Weiterbildung" der Landes- und Bezirksärztekammer
  • Stellv. Mitglied im Landeskrankenhausausschuss des Landes Baden-Württemberg
  • Mitglied des "Fachgremium Gesundheit" der Duale Hochschule Baden-Württemberg
  • Mitglied im Landesvorstandes des Marburger Bundes Baden-Württemberg
  • Mitglied im Arbeitskreis "Fort- und Weiterbildung" des Marburger Bundes
  • Mitglied im European Board of Orthopaedics and Trauma Surgery
  • Mitglied des Vorstandes der Kreisärzteschaft Karlsruhe
  • Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Mitglied im Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)

 

letzte Änderung am 11.12.2017

Kammer-im-Blick-2017-18-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2017 bis 2018.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.