"Herr Doktor, warum ist mir so schwindelig?"

Schwindel: Ursachen, Diagnose und Therapie

"Herr Doktor, warum ist mir so schwindelig?"

Welcher Arzt ist noch nicht mit dieser Patientenfrage konfrontiert worden? Die Betroffenen erbitten schnelle Abhilfe, eine schnelle Diagnose, da der Leidensdruck mitunter sehr groß ist. Häufig ist dies sogar möglich, da die Ursache mit gezielter Anamnese und einfachen Untersuchungstechniken festgestellt werden kann. Meist beginnt man aber auch als Arzt, im „Meer der Differentialdiagnosen“ Schwindel zu schwimmen.

Die Ursachen für das Symptom Schwindel sind so komplex wie der menschliche Körper selbst. Häufig liegen diesem Problem Störungen des Innenohrs zugrunde, meist sind es aber andere Ursachen, die nur interdisziplinär gefunden werden können, neurologisch, internistisch, orthopädisch, pharmakologisch, HNO-medizinisch. Unbedingt sind auch psychische Störungen zu bedenken, oder Ursachen, die in einem Suchtverhalten liegen. Schwindel ist mitunter „Schwindel“, z.B. dann, wenn ein Begehrensverhalten die Ursache ist. Die Verantwortung der diagnostizierenden Ärztinnen und Ärzte ist daher hoch.
Den vielfältigen Ursachen des Schwindels soll in dieser Fortbildung durch fachliche, interdisziplinäre Expertise Rechnung getragen werden, um dem interessierten Publikum einen Leitfaden zur Differentialdiagnose dieses komplexen Leidens an die Hand zu geben.

Programm:

19.00 - 19.15 Uhr    
Begrüßung
Dr. med. Herbert Zeuner

19.15 - 20.00 Uhr    
Gleichgewichtsstörungen aus HNO-ärztlicher Sicht
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Peter K. Plinkert

20.00 - 20.45 Uhr    
Neurologische Ursachen für Schwindel
Prof. Dr. med. Michael Fetter

20.45 - 21.15 Uhr     
Pharmakologische Ursachen für Schwindel
Prof. Dr. med. Michael Fetter

ab 21.15 Uhr        
Fragen und allgemeine Diskussion mit den Referenten
Dr. med. Herbert Zeuner


Referenten:
Prof. Dr. med. Michael Fetter, Chefarzt Neurologie, SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Peter K. Plinkert, Geschäftsführender Direktor der HNO-Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Herbert Zeuner, FA für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Ehrenpräsident der Bezirksärztekammer Nordbaden

Termin: Mittwoch, 20. November 2019
19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Bezirksärztekammer Nordbaden,
Zimmerstr. 4, 76137 Karlsruhe
Zielgruppe: Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen
Gebühr: 25,- €, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Fortbildungspunkte: 3 Punkte

Anmeldung:

Melden Sie sich zu Ihrer Wunschfortbildung über das ÄRZTEKAMMERPORTAL an.
Hier können Sie sich u.a. einfach, schnell und von überall zu unseren Fortbildungsveranstaltungen anmelden:

Bei einer Neuregistrierung im Portal (inkl. SVmed) :

https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/selbstregistrierung/

Flyer zur Registrierung

Bei bestehendem Konto in SVmed oder im Portal:

https://elp25.com/svmed/bw/

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bezirksärztekammer Nordbaden
Akademie für Ärztliche Fortbildung
Zimmerstraße 4, 76137 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 16024-132 oder -133

E-Mail

letzte Änderung am 27.07.2019

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.