Übernahme der Kenntnisprüfung für ausländische Ärztinnen und Ärzte

Der Vorstand der Landesärztekammer wird beauftragt, sich dafür einzusetzen, dass die ärztliche Selbstverwaltung in Baden-Württemberg nach dem Vorbild der Fachsprachenprüfung auch die Kenntnisprüfung für ausländische Ärztinnen und Ärzte übernimmt.

Begründung:
 
Ende 2016 waren 41.658 ausländische Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland gemeldet. Zum Vergleich: Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat insgesamt rund 60.000 Mitglieder. Vor allem Ärzte aus Rumänien, Griechenland, Ungarn, Bulgarien und Syrien kommen derzeit nach Deutschland.
 
In Bezug auf die geforderte medizinische Qualifikation und fachsprachliche Kompetenz dieser Ärztinnen und Ärzte gibt es bundesweit einheitliche Vorgaben auf der Grundlage der Approbationsordnung. In Baden-Württemberg führen zwischenzeitlich die vier Bezirksärztekammern die Fachsprachenprüfungen durch. Anders verhält es sich derzeit noch bei der Prüfung der medizinischen Qualifikation. Die Kenntnisprüfung für ausländische Ärztinnen und Ärzte liegt derzeit noch in Händen der Approbationsbehörde, die sich dabei zum Teil privatwirtschaftlich organisierter Partner bedient. Daher ist nicht gewährleistet, dass Vorbereitungskurse und Prüfungsorganisation getrennt bleiben. In Rheinland-Pfalz werden die Prüfungen durch die Landesärztekammer durchgeführt.
 
Eine solche Regelung sollte auch für Baden-Württemberg angestrebt werden. Die ärztliche Selbstverwaltung hat der Übernahme der Fachsprachenprüfung ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Es ist nun an der Zeit, mit der Kenntnisprüfung ein weiteres Element des Approbationsverfahrenes der ärztlichen Selbstverwaltung zu übertragen.






letzte Änderung am 27.11.2017

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Die achte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 21.07.2018 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.