Geänderte Weiterbildungsordnung in Kraft getreten

Die geänderte Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist am 1. Mai 2018 in Kraft getreten. Sie war von der Vertreterversammlung im Herbst 2017 beschlossen worden.

Die Änderungen betreffen u.a. die Anrechnung von Weiterbildungszeiten im Ausland sowie die Gebiete Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Urologie, Betriebsmedizin, Notfallmedizin.

Die Änderungssatzung wurde im Ärzteblatt Baden-Württemberg, Ausgabe 4/2018, auf Seite 193 veröffentlicht.

Eine Lesefassung der Weiterbildungsordnung von 2006 mit allen seitherigen Änderungen ist hier zu finden.

Zurück

letzte Änderung am 01.05.2018