Der Weg zum online-Fortbildungskonto

Der Zugriff auf das persönliche online-Fortbildungskonto für Kammermitglieder auf der Website der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist seit März 2017 ausschließlich über das Portal möglich (der bisherige Zugangsweg mit Eingabe von Mitgliedsnummer und weiteren Daten ist aus Gründen der Vereinheitlichung und zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit entfallen).

Das Portal ist ein an die Ärztekammer-Website angeschlossener Bereich, in dem die Kammermitglieder nach Login auf persönliche Daten zugreifen. So verringert das online-Fortbildungskonto den Dokumentationsaufwand, macht Papier und Postweg entbehrlich, verschafft den Kammermitgliedern einen Überblick über die bereits erworbenen Fortbildungspunkte und erleichtert den Erwerb des Fortbildungszertifikates.

Für die Nutzung des online-Fortbildungskontos ist die einmalige Registrierung am Portal notwendig, die das Kammermitglied selbst erledigt: Auf www.ärztekammer-bw.de wird oben rechts „Meine LÄKBW“ angeklickt und „Selbstregistrierung“ ausgewählt. Hier muss lediglich ein Formular mit persönlichen Daten ausgefüllt werden. Unmittelbar anschließend erfolgt automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Direkt im Anschluss ist der Login ins Portal mit den zuvor gewählten Nutzerdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) möglich.

Für die Nutzung personenbezogener Anwendungen – wie beispielsweise das Fortbildungskonto – ist einmalig ein zweiter Schritt nötig: Nach dem Portal-Login wird „Freischaltung als Kammermitglied“ ausgewählt. Nach Absenden dieses Antrags erfolgt ebenfalls eine Bestätigung per E-Mail, die allerdings individuell durch die zuständige Bezirksärztekammer erfolgt und daher ein bis zwei Werktage dauern kann.

Nach erfolgreicher Freischaltung können dann alle Features des persönlichen Portalzugangs genutzt werden. Neue Anwendungen kommen kontinuierlich hinzu.

Zurück

letzte Änderung am 23.03.2017