Hinweise zur Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

In einem neuen gemeinsamen Merkblatt geben die Landesärztekammer Baden-Württemberg und die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg Hinweise zur Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen in der ambulanten und stationären Versorgung.

Im Wesentlichen geht es dabei um die Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit im Rahmen der ambulanten ärztlichen Versorgung, im Fall einer planbaren / stationären Behandlung, bei Fortdauer der stationären Behandlung, im Fall der stationären Behandlung in einem Notfall, im Rahmen der Behandlung von Arbeitslosen, im Rahmen der Behandlung von Schwangeren und arbeitslosen Schwangeren.

Das Merkblatt ist hier abrufbar.

Zurück

letzte Änderung am 16.03.2015