Festschrift zeichnet die Geschichte des Ärztekongresses nach

Jubiläum für die MEDIZIN

Anfang Februar ist die fünfzigste MEDIZIN zu Ende gegangen. Der Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg zog in diesem Jahr über 9000 Fachbesucher in die Messe Stuttgart, wo ihnen ein umfangreiches und breit gefächertes Fortbildungsprogramm geboten wurde. Zudem nutzten wieder zahlreiche Mitglieder die Möglichkeit, am Stand ihrer Ärztekammern die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kammer kennenzulernen, sich über berufsbezogene Themen zu informieren oder einen neuen Arztausweis zu beantragen. Und natürlich wurde mit allen Besuchern der runde Geburtstag gebührend gefeiert.

Bereits seit 1964 bietet der Kongress den Ärztinnen und Ärzten aus Baden-Württemberg und weit darüber einmal jährlich die Möglichkeit zur Präsenzfortbildung mit ständig wechselnden und aktuellen Themenschwerpunkten. Aus Anlass des runden Jubiläums in diesem Jahr hat die Standesvertretung die Historie ihrer erfolgreichen Veranstaltung nachgezeichnet: Auf 84 Seiten bietet die Publikation "Vom ‚Killesberg-Kongress’ zur ‚MEDIZIN’" einen kurzweiligen und informativen Einblick in die Geschichte des Fachkongresses. Das Büchlein kann hier online eingesehen oder in gedruckter Form angefordert werden (Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart, Telefon 0711-769810, E-Mail).

50 medizin

Zurück

letzte Änderung am 03.02.2015