Datenschutz und Schweigepflicht

Weiterführende Informationen

  • EU-Datenschutzgrundverordnung

    Die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union gilt vom 25. Mai 2018 an. Zusammen mit dem im Juli 2017 neu gefassten Bundesdatenschutzgesetz erfolgte eine grundlegende Neuordnung des Datenschutzrechts in Deutschland. Diese datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind auch für Ärztinnen und Ärzte relevant. Die Bundesärztekammer (BÄK) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben deshalb ihre Empfehlungen zur ärztlichen Schweigepflicht, Datenschutz und Datenverarbeitung in der Arztpraxis aktualisiert und ergänzt.   › Weiterlesen

  • Schweigepflicht und Datenschutz in der Arztpraxis

    Broschüre der Landesärztekammer Baden-Württemberg zu den Themen: Ärztliche Schweigepflicht - Organisation des Empfangsbereichs - Patientenakte - Übermittlung von Patientendaten - Schweigepflichtsentbindung - Praxis-EDV - Gemeinschaftliche Berufsausübung - Datenschutz-Kontrolle.   › Weiterlesen

  • Hinweise zur Ärztlichen Schweigepflicht

    Informationen der Landesärztekammer Baden-Württemberg zur Ärztlichen Schweigepflicht.   › Weiterlesen

  • Hinweise zur Ärztlichen Schweigepflicht in Fällen häuslicher Gewalt

    Wenn Ärztinnen und Ärzte Kenntnis von häuslicher Gewalt erlangen, stehen sie häufig vor einer schwierigen Abwägung zwischen der ärztlichen Schweigepflicht und dem Wunsch oder sogar der Pflicht zur Offenbarung ihrer Kenntnisse.   › Weiterlesen

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos